Komplizierte Situation Hausbau Kredit?

Guten morgen alle miteinander,

ich hoffe ich kann auf diese komplizierte Antwort fragen bekommen beziehungsweise Erfahrungen bekommen.

Wir haben jetzt ein Haus besichtigt, dies würde 95.000 Euro kosten + Nebenkosten und Renovierung bräuchten wir ca. 170.000 Euro Hausfinanzierung.

Partner verdient 1.700 Euro Netto Festangestellt seit 2017 als Maler.

Ich verdiene 1.400 Euro auf 30h Stunden Basis in der Pflege seit Novermber 2017.

Dazu kommen 2x Kindergeld und 1x 220,00 Euro Unterhalt für ein Kind.

Gerne würden wir über einen Finanzberater eine hausfinanzierung beantragen. Jetzt kommen wir zu dem Problem. Mein Partner hat eine einwandfreie Schufa. Ich hingegen leider nicht , aus Jugendsünden hat sich damals etwas angesammelt jedoch ist alles bis auf den letzten Cent bezahlt. Der Score liegt trotzdem leider bei 30% , sehr schlecht , das weiß ich. Welche Möglichkeiten können wir trotzdem nutzen ?
Als Mitantragsteller falle ich sicherlich gleich durch , oder ?
Dann dachten wir das nur einer den Kredit unterschreibt , aber dann werden meine Einkünfte nicht berechnet oder ? Dann wäre es ja zu wenig Einkommen für einen oder kann man dies trotzdem mit angeben ?
wir wohnen seit 3 Jahren zur Miete und zahlen 890,00 Euro , jeden Monat pünktlich. Davon könnten wir auch einen Kredit bedienen.

Vielleicht kennt jemand ein paar Tipps ? Oder war selber in so einer Situation?
Liebe Grüße

Bank, Kredit
2 Antworten