Saturn hat in meinem Namen bei Media Markt gekauft/bestellt?

Guten Tag zusammen,
ich habe einen kleinen Streit mit Saturn, ich habe mir dort einen Backofen bestellt.
Bei der Lieferung ist aufgefallen das dort etwas fehlte, ich also bei Saturn angerufen und denen den Vorfall geschildert.
Nach etwas Zeit und SEHR VIELEN hin und her (ca. 4-5 Monate) habe ich dann letztendlich mein fehlendes Teil von Media Markt erhalten.
Problem bzw. Frage: 2 Tage nach Erhalt des Teils habe ich eine Rechnung von Media Markt erhalten, in der das fehlende Teil aufgelistet wurde, dieses sollte ich bezahlen.
Ich habe dies aber niemals da bestellt. Nach der ersten Nachfrage bei Saturn was das sollte haben Sie zumindest gesagt ich bräuchte mir keine Sorgen machen das Geld würde bezahlt werden. Jedoch ist die Rechnung auf meinen Namen ausgestellt und ich habe keine Ausgleichsrechnung in irgendeiner Form erhalten.
Also hat Saturn A) meine Daten (ich wurde mehrfach gefragt ob ich diese weitergeben möchte und ich habe jedes mal verneint) weitergegeben und
B) in meinem Namen bei einer anderen Firma einfach etwas bestellt.
Ich weiß das die beiden Läden zusammen gehören, jedoch sind es trotzdem 2 Firmen. Der Kundenkontakt bei Saturn und Media Markt reagiert nicht oder "kann nichts machen" und der Facebook Chat sagt auch nur ich solle noch etwas Geduld (habe die Rechnung vor 5 Wochen ca. bekommen) haben....
Kann mir vlt. jemand einen Ratschlag geben in wie fern ich weiter vorgehen kann ?
Ich wollte ungern rechtlichen Beistand hinzuziehen, da ich auch nicht weiß ob das überhaupt Sinn macht.
Vielen Dank schon einmal und wünsche ein schönes Wochenende ! :)

Geld, Recht
2 Antworten