Hartz 4 HG Antrag?

Hallo...ich habe eine etwas spezielle frage

Es handelt sich um folgende Situation

ich 31 bin arbeitslos, jetzt muss ich einen weiterbewilligungsantrag beim JB einreichen, ich habe bis heute immer keinen HG Antrag eingereicht, war auch nie ein problem anscheinend, ich wohne bei meinen eltern, im eigenen haus, jedoch wird dieses haus noch abbezahlt also der kredit, es gibt keine miteinnahmen

meine Mutter ist Hausfrau, also bezieht sie keine Leistungen, sie ist auch über meinen Vater bei der krankenkasse angemeldet

Ich habe einen bruder der 34 ist, der arbeitet jedoch er kann kein geld beisteuern er kauft sich sein essen etc alles immer selber, und einen bruder der auszubildender ist auch ü25

mein familie unterstützt mich nicht, ich bekomme kein geld von denen, ich habe eine chronische Erkrankung ich muss spezielle lebensmittel kaufen, zusätzlich habe ich im schnitt 30-40 euro an medikamenten kosten im monatalles auf meinen namen registriert

ich zahle keine miete, weil meine eltern sagen, da du eh diese chronische erkrankung hast, wäre das eine zusätzliche stress belastung für dich, und das würde sich negativ für dich auswirken, nur in diesem punkt sagen meine eltern okay da gibts hilfe

was kann ich jetzt machen, um diesen leuten klarzumachen, das ich keine Unterstützung erhalte? Also Geld, muss ich für jeden so einen HG Antrag ausfüllen? sollen alle ein schreiben auflegen und sagen, er bekommt keine hilfe oder sollen nur mein vater und meine mutter in diesem HG Antrag erwähnt werden? 

Vater

Mutter

Bruder1? 

Bruder2? 

bitte keine belehrungen, oder junge geh arbeiten, ich benötige echt hilfe

Hartz IV
1 Antwort