Was bedeuet " zur Niederschrift "?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Zur Niederschrift" ist eine Aussage, wenn man diese einer Amtsperson diktiert. Dies stammt vielleicht noch aus Zeiten, in denen nicht jeder schreiben konnte oder keine Utensilien dafür hatte. Noch heute darf man auf jeder Polizeidienststelle eine Anzeige zur Niederschrift aufgeben, d.h. der Polizeibeamte schreibt und Du unterschreibst nur zum Schluß

DH, mehr brauch man hier nicht schreiben ! :-)

Wenn du einen Widerspruch verfassen willst, muss du den Widerspruch schreiben. Zur Niederschrift bedeutet nur, dass es schriftlich gemacht wird..

Also du...

Da hat wohl jemand so gar keine Ahnung.... und nur geraten.

Du gehst zum Arbeitsamt und erzählst deinem Sachbearbeiter dein Problem und er schreibt das auf.

Was möchtest Du wissen?