Wie zieht man sich anständig für die Schule an?

8 Antworten

Ich finde es okay, wenn zu offenherzige Kleidung an Schulen verboten ist. Aber man sollte die Kirche im Dorf lassen. Miniröcke, die eher ein breiter Gürtel sind, Hot Pants die den halben Hintern freilassen, bauchfreie Shirts oder Shirts mit Ausschnitt bis zum Bauchnabel müssen nicht sein. Aber z. B. Bermuda-shorts und ärmellose T-shirts fände ich nun arg übertrieben, besonders an einer Mädchenschule.

Ich finde es angemessen, wenn jeder das anzieht worin er sich wohlfühlt. Allerdings sollte man bei einigen Dingen aufpassen, als Frau kann das schnell in die Falsche Richtung intepretiert werden, erst recht in einer Schule. Da braucht man sich nicht so kleiden, wie ich finde. Ansonsten jeder wie er mag.

naja hotpants wo man den A*sch sieht und bauchfreie Tops sollten verboten sein, alles andere ist übertrieben.

Ich finde es in Ordnung. Obwohl ich im Sommer auch manchmal in Hot Pants und Top in die Schule gehe... Ich könnte aber auch gut darauf verzichten.

Warum haben die Mädchen sich dann für diese Schule entschieden? Sie wussten diese Regeln doch vorher schon. Wie lang müssen Hosen sein? Bis zu den Knien?

ja ja bis zu den knien was ich angemessen finde.

Ich finde das albern, jeder sollte tragen dürfen, was er oder sie will. Ist doch an jeder anderen Schule auch so (außer halt die, wo es Schuluniformen gibt). 

Ich finde diese Regelung ziemlich krass, da es ja auch mal 30 Grad im Schatten sein kann und man dann ungerne die Hose an den Beinen kleben hat oder die langen Ärmel an den Armen. Und es sollte doch jedem selbst überlassen sein, womit er/sie sich wohlfühlt, Klamotten in denen man sich wohlfühlt geben einem doch ein ganz anderes Selbstvertrauen, also was ist daran schlimm, wenn einfach jeder trägt, was er/sie möchte?

Und einen Verweis deshalb zu bekommen, finde ich total übertrieben, die sollen sich mal um wirkliche Probleme wie Mobbing etc. kümmern und sich nicht an so albernen Dingen stören, wie Kleidung.  


Was möchtest Du wissen?