Wie viel Gewinn mache ich wenn Aktien um das doppelte steigen?

5 Antworten

Richtig!! Du hast 100 Punkte!!

1 + 1 = 2, das hast Du gut ausgerechnet!

Es ist auch so, da wenn man 2+2 rechnet, auch das verdoppelt denn Betrag!

Das funktioniert auch bei vielen anderen Zahlen, wie zb der 4 und noch vielen mehr.

Hiermit übermittelt Dir, die CFDCMC Kommission das kostenloses Zertifikat mit dem du ab Heute für jeden Flohmarkt der Welt die Marktzutrittsberechtigung erhalten hast! Mit diesem offiziellen Schriftstück stehen Dir nun alle Tore der Welt zur Verfügung.

Das funktioniert auch bei vielen anderen Zahlen, wie zb der 4 und noch vielen mehr.

in der Tat, sowas beeindruckt mich auch immer wieder

Hallo,

wenn du die Aktie behältst, dann machst Du keinen Gewinn. Den Gewinn oder Verlust machst Du erst dann wenn Du sie verkaufst.

Schöne Grüße

Du musst noch eine Quellensteuer von 25% abziehen. Wenn du bei ausländischen Brokern wie xm oder cmc bist, kannst du allerdings du Reinvestition diese Steuer umgehen.

Du musst Steuern und Gebühren abziehen.

Wie viel Steuern zu zahlen musst, hängt im Endeffekt von deinen Gesamtgewinnen ab.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dein Gewinn ist 20.000 Euro absolut richtig. Diesen musst du aber dann noch besteuern, und das mit nicht gerade wenig Prozenten. Die Kapitalertragssteuer beläuft sich gerade auf 25%. Einige Politiker linker Partein wollen diese sogar noch weiter erhöhen.

Du musst aber nicht die kompletten 20k besteuern. Es gibt nämlich eine Freigrenze die bei 801€ pro Jahr! liegt. Somit würden 19199€ besteuert werden mit 25%. Die blieben also noch 14399,25€ über.

Einige Broker wie BDSwiss oder IG bieten sogar Finanzprodukte mit Hebel an. Da lässt sich das ganze natürlich noch weit steigern.

und es ist auch nur festgeschrieben, dass es maximal und nicht exakt 25% sind. Hat er oder sie kein anderes Einkommen, dann kann man zur Steuererklärung beantragen, dass die Besteuerung anders gehandhabt wird und er oder sie beim Mindeststeuersatz anfängt. Mir ist der Fachbegriff dazu jetzt entfallen, jeder Steuerberater weiss das aber.

falsch nur der Gewinn wird besteuert

Was möchtest Du wissen?