Wie sauber muss ein mitgemieteter Backofen sein bei Auszug?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schrubben? Warum läßt Du nicht die Chemie für Dich "schrubben"? Selbst eingebrannter Saft von Pflaumenkuchen bekommt man/frau mit Backofenspray wieder weg! Manchmal mehrfach einsprühen, aber es geht weg. ;-)

Ehrlich? Dann sprühe ich nochmal und lasse es über Nacht einwirken. An sich ist das Zeug von Aldi gut, ist so ein Gelee, das haften bleibt.

@Fenchurch

Joh, ehrlich! Einige der Sprays arbeiten sogar mit erhöhter Temperatur und Einwirkzeiten von 1 Stunde sind meist ausreichend, da sich die Mittelchen auch erschöpfen. Also lieber mehrmals "kurz", als einmal viel und lange! ;-)

@Quandt

ok, ich versuchs. Danke!

Danke für den Stern. ;-)

Eine normale Abnutzung ist normal. Nach 2 1/2 Jahren kann aber der Backofen nicht derart verpranzelt sein. Vorher putzen wäre da mal angesagt gewesen. So hilft wohl nur noch Sandstrahlen!

Ich putze ihn regelmäßig. Es geht um so kleine eingebrannte Stellen.

er sollte sauber sein, muss aber nichht aussehen wie neu. Benutzbar eben

ist der Zustand bei Einzug festgehalten.

seufz Der war definitiv neu oder fast neu.

Aber egal, danke für alle Antworten. Ich hab ihn jetzt nochmal eingesprüht und gebe nicht auf.

Sauber müsste es ja schon sein. Mit seifen wasser kommt das eigentlich ganz gut runter!

Was möchtest Du wissen?