Wie muss ich Geschäftskonto vom privaten Konto trennen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Muss ich beide Konten beim Finanzamt angeben oder lediglich das geschäftliche?

Das geschäftliche. Aber letztendlich hat das Finanzamt ohnehin unbegrenzte Schnüffelbefugnis.

Muss ich meine Personensteuern über das Geschäftskonto abwickeln lassen oder über das private Konto? ( und was ist das überhaupt? ;-) )

Das spielt keine Rolle, da dein Betrieb keine eigene juristische Person ist sondern nur deine Einkünfte aus Gewerbebetrieb.

Wenn ich irgendwann einmal Gewinn mache, kann ich dann diesen Betrag einfach so monatlich auf mein "Taschengeldkonto" überweisen lassen oder gibt es dort irgendetwas zu beachten, das keine Schwierigkeiten entstehen?

Naja, wenn der Gewinn entsprechend hoch ist, fallen Einkommensteuern an.

Naja, wenn der Gewinn entsprechend hoch ist, fallen Einkommensteuern an.

Dann macht es ja doch Sinn, auch das private auch anzugeben oder nicht? :)

Dank dir für die schnelle Antwort, Kevin 👍🏻

Deine Konten müsstest Du bei einer Prüfung durch das Finanzamt offenlegen.

Als Einzelunternehmer/in ist keine Unterschied zwischen Deinen Konten - Deine Einkommenssteuer berücksichtigt ohnehin Deine gesamten Einnahmen

Was möchtest Du wissen?