Wie merken Vermieter das Leute Schlüssel nachmachen lassen bzw. nachgemachte haben?

13 Antworten

ganz einfach zylinder verwenden, bei denen man, um schlüssel nahczubestellen eine schlüsselkarte braucht. da verringert die gefahr.

und festhalten wieviel schlüssel de rmieter bekommen hat.

wenn jemadn angibt, das er den schlüssel verloren hat, ist das halt pech. das kann man schlehct beweisen.

Hallo an alle Mieter, wenn Ihr eine Wohnung anmietet; erst einmal den zur Wohnung gehoerenden Zylinder gegen einen eigenen austauschen, diesen Tip gebe ich allen meinen Kunden. Dies hat den Vorteil, wenn wirklich ein Schluessel verloren geht, dann ist es der eigene.

Wenn Ihr dann wieder auszieht, wechselt Ihr einfach wieder die Zylinder und Ihr habt dann noch alle Schluessel.

Wenn Ihr an Eurem Schluessel nicht gerade Eure Adresse haengt, ist bei einem Verlusst ein Einbruch fast unmoeglich, es sei man klaut auch die Ausweispapiere.

Ich wuensche Euch jedenfalls ein Einbruchfreies Leben.

Wenn es sich um Schlüssel einer Schließanlage handelt (Mehrparteienhaus, 1 Schlüssel für Haus- und Wohnungstür), kannst Du die Schlüssel nur mit der Original-Ausweiskarte nachmachen lassen, das geht wohl nur mit Einwilligung des Vermieters.

Und bei einem Einbruch würde automatisch der Verdacht auf ehemalige Mieter fallen.

Wenn Du als mieter Bedenken hast, kannst Du durchaus in Deiner Wohnungstür einen anderen Schließzylinder einsetzen.

Jeder Vermieter verlang die Schlüssel wieder und allein die nicht herausgabe von nachgemachten Schlüsseln ist eine Straftat.

Jeder halbwegs gute Vermieter wird aber zusätzlich die Zylinder auswechseln. Eventuell wird das Schloss noch in einem anderen Mietobjekt weiterverwendet oder an einen Dienst verkauft (Verkauft in dem Sinne Rabatt für neuen Zylinder, deshalb will der Vermieter auch alle Schlüssel wieder haben.)

Unser Vermieter ist also nicht halbwegs gut ^^

allein die nicht herausgabe von nachgemachten Schlüsseln ist eine Straftat.

Und welche bitte?

@anitari

unterschlagung fremden eigentums

hallo turboranger, ganz einfach, ich arbeite bei einer wohnungsgesellschaft und wir machen ein über- oder abnahmeprotokoll der wohnung bei einzug oder auszug. da steht genau wieviele schlüssel mal von oder zu der wohnung vorhanden waren. wenn du aber ganz sicher sein möchtest -vor überraschungen, wie du ja oben beschrieben hast, dann gehe und hole dir einen schließzylinder, dann hast du haustür und eingangstür in einem schlüssel. darfst du aber nicht verlieren, weil von diesem schließzylinder kann man keinen schlüssel so einfach nachmachen.

Was möchtest Du wissen?