Wie lange darf ich Lebensmittel umtauschen?

8 Antworten

also ich hatte heute auch ein solches problem die kundin hat sich am morgen bei einem produkt vergriffen ich war der meinung lebensmittel die den markt verlassen haben dürfen nicht zurück genommen werden laut chef heute, tauschen wir alles um da ich mir erlaubt habe an der kasse zu fragen ob es ein gesetz gibt für die frage habe ich mehr oder weniger eine abmahnung bekommen gibt es nun ein solches gesetz oder nicht lg blonderengel63

mit Bestimmtheit werden keine Lebensmittel zurückgenommen, sprich mit dem Leiter der Einrichtung, ob er dir irgendwo preislich entgegenkommt mit einem anderen Produkt

also ich hatte heute auch ein solches probelm eine kundin hatte sich morgens bei einem produkt vergriffen ich mußte das umtauschen laut chef wer hat nun recht oder liegt das im ermessen des chefs ob oder ob nicht nicht? für hinweise bin ich sehr dankbar

Bei Lebensmittel ist der Umtausch / Rücknahme nur vorgesehen wenn sie fehlerhaft sind. Dann werden sie aus dem Verkehr gezogen. Bei Fehlkäufen greift die Produkthaftung nicht, bei einer Rücknahme begibt sich der Verkäufer wieder in die Produkthaftung obwohl er die Qualitätsmerkmale nicht mehr gewährleisten kann.

Bestenfalls kannst du ein Entgegenkommen erbeten, eine Rücknahmepflicht besteht nicht!

Also du hast ja wahrscheinlich die Packung geöffnet, dann kannste auf keinen Fall umtauschen. Bei geschlossener Packung und keinen besonderen Lagerbedingungen (Kühlung usw.) müsste es imo gehen. Kannst ja beim Lagern nix falsch machen. Aber den anderen Antworten nach zu urteilen gehts ja selbst dann nicht.

Was möchtest Du wissen?