Wie kann ich meine Balkontür und Fenster vor Einbruch schützen?

5 Antworten

Uns hat die polizei Riegelstangen empfohlen, die sichtbar in den Wänden verankert sind, aber vollständig entfernt werden können. Sie verhindern z.B., dass Diebe sich durch ein eingeschlagenes Fenster zwängen oder das der rahmen aufgedrückt wird. Wichtig ist, dass die Stangen deutlich sichtbar sind, um einen abschreckenden Effekt zu haben. Seit wir im Büro diese Riegel nutzen, gab es keine Einbruchsversuche mehr. Und relativ preiswert sind die auch.

Sicher schützen kann man sich nicht. Aber eine Alarmanlage ist schon recht gut. Auf der dunklen Seite zum Garten hin hilft auch schon ein Scheinwerfer mit Bewegungsmelder. Das mögen Einbrecher garnicht und ziehen weiter dahin, wo sie im Dunklen arbeiten können!!! Schlösser an Balkon- oder Terrassentüren helfen wenig, da die meisten Türen am Scharnier ausgehebelt werden!!!

Beim Absichern solltest Du auch immer daran denken das es bei Dir auch einen Notfall geben könnte und du entweder schnell das Haus verlassen musst oder auch der Rettungsdienst oder die Feuerwehr in dein Haus kommen muss. Daher nicht übertreiben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mechanische Nachrüstschlösser z.B. von ABUS erhöhen die mechanische Standfestigkeit sehr. Hier muß allerdings auf die richtige Montage und Befestigung geachtet werden. Eine Alarmanlage erhöht den Schutz nochmals gewaltig. Besonders bei längerer Abwesendheit und auch die Möglichkeit über das Glas einzubrechen. http://www.helm-sicherheitstechnik.de da gibt es mehr nützliche Infos.

die Firma Sectra Sicherheitssysteme hat ein super Sicherheitssystem, welches ohne Bohren etc. sehr wirkungsvoll ist. sie können das gesamte Gebäude innerhalb von ca. 2 Minuten komplett mit Aussenhautschutz absichern. Bei Fragen bitte unter: "DietmarNeugebauer@gmx.de" melden.

Was möchtest Du wissen?