Wer Kümmert sich um den Hauptverteiler?

4 Antworten

Meinst du mit dem Verteiler den an der Straße oder den Verteilerkasten im Haus? Beides sollte verfügbar sein. Für den draußen ist die Telekom zuständig und für den drinnen der Vermieter. Du hast sowohl mit dem Vermieter als auch mit 1&1 einen Vertrag geschlossen, in beiden wird nicht drinstehen, dass du dich um derartige Dinge kümmern musst.

Meine Empfehlung : Rufe nochmals bei der Telekom an und erkläre denen den Sachverhalt. Frage nach der rechtlichen zuständigkeit, falls sie sagen "Wenden Sie sich an Ihrem Vermieter". Lasse dir die Antwort schriftlich zukommen und lege sie dem Vermieter vor.

Wenn es schlecht läuft, gibt es in dem Objekt keinen Hauptverteiler. Denn wenn es sich hier um einen Neubau und/oder ein Objekt in einem neu erschlossenen Gebiet handelt, kann es tatsächlich vorkommen, dass man nur Glasfasertechnik samt Umsetzung, aber keinen HVT gesetzt hat. Dann kann man in diesem Objekt z.Zt. keine Festnetztelefonie oder auf Kupferkabel basierende Technik schalten, solange keine Zuleitung gelegt wurde bis zum Übergabepunkt.

Meiner Meinung nach sollte das doch das Problem deines Anbieters sein, also 1&1 oder?

die sagen ich solle mich an den Vermieter wenden..ich glaube die wissen alle nicht was sie tun..:D

@MarcelAl

1 & 1 hat die Leitungen der Telekom .. wenn dann mit einem Telekom Typen reden :)

Normalerweise muss dein Vermieter dir sagen wo der Verteiler sitzt denn ohne die Information sucht der Techniker auch vergebens..

Der Verteiler ist meist im Keller eines Hauses oder an einem zentralen Punkt in einem Ort.

Ansonsten frag mal andere Mieter wenn dein Vermieter nicht kooperieren möchte :)

Hab ich auch gefragt..man sollte ja meinen da er mehere Wohnungen hat das er Bescheid weiß..aber er wusste gar nicht was ich von ihm wollte..-.-

Was möchtest Du wissen?