Wer ist seinen Dachstromverteilermasten los geworden?

1 Antwort

Der Umbau der Freileitung kann nur im Zuge der Umstellung auf Erdkabel für einen ganzen Strassenzug erfolgen.Diese Art der Versorgung war bisher immer üblich und wird nur nach und nach verschwinden.Aber wo soll das Problem liegen,die Spannung an dem Dachständer ist die normale in jedem Haus übliche von 230/400volt. Um angebliche gesundheitliche Probleme die vom Strom kommen soll abzustellen,müßte die gesammte Stromversorgung im Haus abgestellt werden

Im Haus sind nur vergleichsweise kleine Ströme unterwegs und keine zig Ampere, die durch die Außenleitungen rauschen dürften. Die Magnetfelder sind das Problem, wenn ich das richtig verstanden habe, und die entstehen durch Stromfluß.

Was möchtest Du wissen?