Wer bezahlt die Rechnungen von Verstorbenen?

5 Antworten

Die Person, die erbt und das Erbe auch annimmt. Wobei man ein Erbe auch ausschlagen kann und dann auch nicht für vorhandene Verbindlichkeiten einstehen muss.

Die Nachkommen werden dann zur Kasse gebeten, sofern es welche gibt. Ansonsten wird afaik in die Erbmasse geschaut und die Gläubiger soweit es geht bedient.

Das müssen die Erben machen. Bevor man ein Erbe annimmt, sollte mach sich immer erst genauz erkundigen, ob und wievile Schulden noch offen sind. Sollte nicht so viel Geld vererbt werden, dass die Schulden damit beglichen werden können, kann man das Erbe auch ausschlagen. (Das ist zumindest in Österreich so)

Die Erben, außer der Verstorbene hat eine Versicherung abgeschlossen, die Rechnungen und Schulden begleicht.

Ja natürlich die Leistung ist erbracht worden und muss auch bezahlt werden. Dafür müssen dann die Hinterbliebenen aufkommen.

Egal wer der Hinterbliebene ist?

@Hexe07

Eigentlich immer der Erben.

Was möchtest Du wissen?