wenn ich mich selbstständig mache was darf ich nicht am auto reparieren und was doch?

5 Antworten

sagt mal sind hier 99% dumm hier? wie verbloedet sind hier manche wenn sie koennen mit duerfen gleichstellen?! ich bin elektromeister fachrichtung automatisierung und bin in der lage autos zu reparieren ja so ist das! - kaefer und bus umbauten die ueber motorwechsel/umbauten/fahrwerk etc gehen kann ich problemlos! man sollte nicht die eigene UNFAEHIGKEIT auf andere projezieren! koennen,interesse und erfahrung ist du nichts zu ersetzen und das erlernt man auch ohne handwerkskammer meisterkurs! - dudes und ich spreche aus erfahrung da ich einen meister habe! wenn du gute arbeit machst machs so. vll findest du nen gleichgesinnten und mit der zeit findet ihr ne loesung! zum lachen finde ich trotzdem manches hier... da sieht man was manche leute drauf haben neben sesselfurzen garnichts! :)

seid mir jetzt alle nicht böse, aber ihr schreibt einen mist zusammen, da kriegt man ja gleich würgereiz die frage beläuft sich doch, welche arbeiten darf ich am auto machen, wo ich keinen meister dazu brauche !!! ihr schreibt komentare wie: lass es wenn du keine ahnung hast, oder zu dir würde ich kein auto bringen, oder veröffentliche deinen namen damit wir nicht mit unseren autos zu dir kommen usw. usw. was seid ihr denn für ar.........? ihr kennt diese person überhaupt nicht, ihr habt keine ahnung was diese person überhaupt drauf hat. eine person die diesen beruf nicht gelernt hat, hat teilweise mehr drauf als sogenannte meister. wieso könnt ihr denn nicht einfach sachlich eine frage beantworten? wenn IHR dann keine ahnung habt, dann haltet doch einfach die fre... !!

Als ungelernte Kraft darfst Du rein rechtlich ausser FZG-Kosmetik garnix machen. Willst Du Reparaturen durchführen lassen brauchst Du einen KFZ-Meister. Wer die Arbeiten ausführt ist egal, aber der Meister muß dafür unterschreiben und gerade stehen. Manche KFZ-Meister, die in Rente sind lassen sich von sog. freien Werkstätten stundenweise einstellen.

ich dachte immer nur sachen die sicherheitsrelewant sinn. also dürfte ich nichmal ne lichtmaschine überholen?

@frauenteufel

Was glaubst Du eigentlich, wozu eine Kfz-Lehre da ist? Lass die Finger davon oder willst Du vielleicht für den Tod Deines nächsten Kunden verantwortlich sein?

@frauenteufel

Nein, genau genommen dürftest Du nicht mal ne kaputte Glühbirne wechseln.

Diese Frage ist gut. Grundsätzlich dürfen Sie alles reparieren. Dafür gilt auch die Abnahme nach § 19 oder § 21 beim Tüv. Selbst bei diesen abnahmerelevanten Arbeiten sind Sie zuständig. Alles in allem betrachtet dürfen Sie jede Arbeit machen und sind nicht rechtshängig, selbst als Privatmann. Ohne Firmeneintrag kann man ohne hin keine- betreiben und selbst ohne Meistertitel bekommen Sie jederzeit die Zusage der Gründung selbiger. Der Meister titulierte Betrieb darf darüber hinaus noch AzuBi führen.

Warum macht das Forum den Fragesteller so an, von wegen keine Ahnung. Wenn er den Beruf nicht gelernt hat, aber trotzdem schon viel Erfahrung hat: warum sollte er sich nicht selbständig machen? Anscheinend weiß er ja, was er tut. Und ich denke, seine Frage war rein auf die juristischen Vorschriften gerichtet. Hier hat ihm 1hoss43 die einzige brauchbare Auskunft gegeben. Schade, dass die Forumteilnehmer so vorurteilsbelastete und wenig hilfreiche Antworten geben. Wirklich schade...

danke

sehe Ich genauso Dh

Was möchtest Du wissen?