wenn ich ein auto über ebay verkaufe brauche ich einen kaufvertrag?

5 Antworten

einen Kaufvertrag sollte man immer machen. Wenn du keinen hast, haftest du für alle Schäden die mit dem anderen Fahrzeug verursacht wurden, solange der Käufer das Fahrzeug nicht zulässt. Wenn der Käufer z.B das Fahrzeug in einem See versenkt oder in einem Naturschutzgebiet abstellt, haftet der auf den das Fahrzeug zuletzt zugelassen bzw. in Besitz war. Und ohne Kaufvertrag kannst du das schlecht nachweisen

Da du das Auto ja auch abholen musst, nimm gleich einen Muster-Kaufvertrag mit (im Schreibwarenladen für 1,50; falls der Verkäufer keinen vorrätig hat) und schließe einen ordentlichen, wasserdichten Kaufvertrag ab. Im grunde genommen, hat der Kauf wenig mit eBay als Onlineplattform zu tun - es war nur der Vermittler, sozusagen. Achte darauf, dass der Wagen so schnell wie möglich umgemeldet wird. Auch ein bei Webgeschäften übliches 14tägliches Rückgaberecht sollte im Vertrag ausgeschlossen werden. Einen Mustervertrag bekommst du hier http://www.formblitz.de/index.php?form_id=235

EIn schriftlicher KAufvertrag ist nicht zwingend erforderlich aber siehe andere Antworten sehr empfehlenswert.

ich würde lieber einen kaufvertrag machen das ist sicherer und vermerke aber in diesem kaufvertrag auch wenn irgendwie was kaputt war oder das alles noch voll funktioniert

Mach bitte auf jeden Fall einen Kaufvertrag und schreibe auch alles mit hinein (alle Daten des Käufers/Verkäufers; welche Schäden eventuell vorhanden sind; usw). So haben wir es damals auch gemacht. Unser Auto über Ebay verkauft.

Was möchtest Du wissen?