Welcher Kleinwagen ist günstig in der Kfz Versicherung?

7 Antworten

Wenn du schon zwei Jahre den Schein hast, bestehen Möglichkeiten, direkt Schadenfreiheitsrabatt zu bekommen. Das solltest du dringend als erstes ausrecherchieren, denn je mehr SF, desto weniger bist du auf Autos niedriger Versicherungs-Typklassen eingeschränkt.

pastebin.com/5ySSmjBy

Ob der Verbrauch überhaupt besonders wichtig ist, hängt davon ab, wieviel du im Jahr so fährst. Auch das solltest du erst mal überschlagen, bevor du dich unnötig einschränken lässt. Bei einer durchschnittlichen Jahresfahrleistung von so 10.000, 11.000 Kilometern machen zwei Liter mehr oder weniger Verbrauch auf 100 km im Jahr noch nicht mal 65 Euro Unterschied.

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1rtAtEVXo0X7xNvFe5gs0Mb2n9ei6dGYTIJ9DFw_uc6w/edit#gid=0

Dass kann dir hier keiner beantworten, weil das immer unterschiedlich ist.

Es kommt darauf an, wo du wohnst und welche/s Marke/Modell du hast. 

Deine Versicherung schaut darauf, wie die Unfallstatistik in deiner Umgebung ist. Ein Auto das oft gefahren wird und eine hohe Unfallstatistik hat, ist letzten Endes teurer.

Ein neueres und größeres Auto, dass mehr PS hat, kann billiger sein, als ein Kleinwagen, dass schon etwas älter ist.

Mein alter Ford Fiesta BJ 2006, war teurer als mein 118er BMW BJ 2012. 

Früher schaute man darauf, wie viel PS das Auto hatte und wie groß der Hubraum ist. Dass ist jedoch Geschichte.

Zählt der noch als Kleinwagen. Für 2000€ wirst du da auch nix gescheites finden. Wäre ich in deiner Situation, würde ich mich nach einem Golf 4 umschauen

Hallo Alan2014,

was kostet ein Auto? 100 € oder 1.000.000 €? Das gibt es beides?

Ein kleiner Scherz am Rande, der aber genau deine Frage beantwortet. Die Berechnung der Kraftfahrzeugversicherung basiert mittlerweile auf weitaus mehr Parametern als früher. Aus diesem Grund kann dir keiner genau sagen, welches Auto in der Versicherung günstig ist.

Aus der Erfahrung heraus lässt sich ein Opel Corsa durchaus günstig versichern. Ein VW Golf hingegen ist eher etwas teurer. Eine genaue Auskunft gibt es aber nicht.

Berechne dir die Prämie einfach, wenn du ein Auto gefunden hast. Das ist viel wesentlich einfacher uind effektiver.

das hängt von der kw zahl ab und deinen prozentpunkten

Falsch

Was möchtest Du wissen?