Welcher Führerschein für Staplerschein (ab 16J)?

4 Antworten

Das liegt daran: Ist das ein umzäuntes und unzugängliches Gelände?

Dann reicht in jedem Fall der Staplerschein.

Ist es nicht unzugänglich, so benötigst du den Staplerschein+den Autoführerschein für den Stapler.

Heißt zum Beispiel bei einem Stapler, der 600 Kilo heben darf und selbst 2,5 Tonnen (MIT BATTERIE!) wiegt, darfst du mit Klasse B fahren. Stapler mit allem drum und dran wiegen aber schnell über 3,5 Tonnen, dann brauchst du mindestens C1, manchmal sogar C. Alternativ auch L oder T.

LG

L wäre in dem Fall Traktor ?

Würde der Mofa- Schein auch reichen ?

@KrisKehl

Mofa- Schein + Staplerschein

was denn jetzt ?

@KrisKehl

Das liegt daran, was du machen willst und wo du machen willst. Wann genau du was brauchst, wird dir während des Staplerscheins beigebracht. Ich werde hier aber dazu keine weitern Infos geben als die, die du oben findest, da die Grenzen sehr fließend sind. Am Ende musst du das mit deinem Chef klären und der muss das auch mit der BG klären.

Gibt nen Extra Staplerschen so weit ich weiß

Dafür brauchst du den Flurförderfahrzeugschein. Klingt blöd aber ist so. Aber umgangssprachlich heißt das Ding Staplerschein. Es gibt ja nur den einen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Falsch.

Er braucht evtl auch einen Führerschein der Klasse B, C1, C, L oder T.

@roboboy

Falsch.

Für das Fahren eines Flurförderzeugs mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von 6 km/h ist keine Fahrerlaubnis notwendig.

@Payns84

Bis zu 6 km/h brauchst du auch keinen Staplerschein. Genau so wie bei Deichselgeräten.

Egal, wir reden hier von einem Elektrogabelstapler, diese fahren im Normalfall mindestens 15km/h und benötigen somit immer einen Staplerschein und evtl. auch einen Führerschein-sobald er den Stapler außerhalb eines abgesperrten Geländes bewegen will. Also auch auf einem nicht umzäunten Firmengelände.

Man braucht einfach einen Staplerschein ... idealerweise für Diesel und Elektro.

Was möchtest Du wissen?