Welche Vorteile hat eine Kommune/Stadt durch Unternehmen/Firmen?

8 Antworten

Hallo,

nach der Theorie der stadtökonomik erhöhen ansässige Unternehmen auch die Attraktivität der Region. bei produzierenden Unternehmen verringert sich die transportkosten, bei dienstleistungen etc können die Anwohner ohne großen weg (und damit verbundenen Kosten) einkaufen.

dann erhöht sich auch noch die Produktvielfalt, was den nutzen der anwohner und der anderen unternehmen steigert.

wenn die nachbarstadt das bekommt dann siedeln sich auch aufgrund von agglomerationsvorteile andere unternehmen an. dann steigt die attraktivität. und das will eben die stadt selbst..

es gibt oberzentren und unterzentren (großstädtem kleinstädte und dörfer) und wenn man in einer stadt viel vielfalt hat ziehen die Leute da auch hin, die Bodenpreise (Miete) kann erhöht werden.

das heißt ansässige Unternehmen steigern viele Vorteile von städen (da gibt es noch mehr, aber das ist mal eine auswahlt)

Die Städte und Gemeinden leben von der Höhe der Gewerbesteuer. Und umworben werden nicht die kleinen Handwerksbetriebe. Hier geht es um Mittel- und Großbetriebe mit entsprechenden Gewinnen, die dan auch Gewerbesteuer in die kommunalen Kassen spülen. Dafür gehen die Rathäuser gern mit ihren Leistungen in Vorlage in der Hoffnung, dass sich diese Maßnahmen rentieren. Die Grundstücke werden übrigens nicht kostenlos zur Verfügung gestellt. Wichtig ist für die Investoren nur, dass ein Gewerbegebiet ausgewiesen wird.

Moin,

wenn das eine Hausaufgabe ist, ist sie wenigstens schön verpackt... also sein wir mal nicht so...

Hauptanliegen sind Gewerbesteuer und sonstige Gebühren, die für ansässige Firmen anfallen. In kleinen abgelegenen Kommunen kann ein Betrieb teilweise die Existenz sichern - Angestellte/Arbeiter der Firma ziehen zu, Kleinbetriebe und Zulieferer bekommen was zu tun, und die von dir erwähnte Infrastruktur wächst, mglws. ziehen später neue Betriebe hinzu. Wenn sich das unwichtig anhört - es gibt kleine Landgemeinden die buchstäblich an einem Betrieb hängen, da es sich sonst einfach nicht lohnt da zu wohnen und dieser Betrieb Projekte wie eine Kita mitfinanziert.

mfg Nauticus

Herzlichen Dank für die hilfreiche Antwort; ich darf Dich darüber hinaus beruhigen: Es handelt sich nicht um Hausaufgaben !

@snukbarsh

Bittesöön, wäre auch nicht so schlimm wenn... schlimm ist wenn jemand a,b, und c ausm Lehrbuch postet und anmerkt wäre keine Hausaufgabe :)

Gewerbesteuern!?

Edit: vorrausgesetzt du sprichst von Deutschland

Geld.... Gewerbesteuer. Ist die wichtigste Steuer für Städte.