Waschmaschinenanschluss. Was brauche ich?

5 Antworten

Hallo Drachenmaedchen

Der Anschluss für den Zulaufschlauch ist vorhanden. Für den Ablaufschlauch brauchst du einen Polokal-Abzweiger (40er) und einen passenden Anschlussstück für den Ablaufschlauch. Entweder mit einem Gummieinsatz, wo der Schlauch fest eingesteckt werden kann, oder einen Anschlussstutzen wo der Schlauch aufgesteckt und mit einer Schlauchklemme befestigt wird. Außerdem brauchst du noch eine Steckdose die für die Waschmaschine extra abgesichert ist. Wenn auf dieser Steckdose noch andere Verbraucher hängen dann könnte das für die Sicherung zu viel werden.

Gruß HobbyTfz

an der rechten seite der Mauer ist das Kaltwasser,da ist schon ein Anschluss für die WM,....beim weissen Rohr(Abfluss) musst du einen Abzweiger kaufen 50x30x45° wo du dann den Afluss der WM befestigst bzw anschließt...fertig...Transportsicherungen nicht vergessen rausschrauben und strom anschließen

Na der ist doch da. Unterhalb der Armatur ist die Verschraubung. Und er läßt sich sogar abdrehen. Dafür ist dieser Knauf/Hahn dran.

Anschluss - (Waschmaschine, Sanitär)

Wenn Du überhaupt keine Ahnung hast, dann versuch mal Jemanden zu finden, der sich damit auskennt! Ansonsten mal, Foto ausdrucken und mit in einen Baumarkt nehmen und Dich beraten lassen!

Die Verlegung auf dem Bild sieht nicht wirklich durchdacht aus.^^

Aber es könnte gehen, wenn der Zulaufschlauch einen 90 Grad Winkel hat, die gibt es.

Die Abzweigung am Waschbecken ist jedenfalls vorhanden, wenn das Kaltwasser ist. ;)

Ausdrucken und mit in den Baumarkt nehmen ist eine gute Idee.

Für den Ablauf gibt es auch Möglichkeiten, nachfragen, da gibt es Klemmhalterungen, die den Ablauf fixieren, hier bietet sich die Toilette vielleicht eher an als das Waschbecken.

Was möchtest Du wissen?