Was sind die Vorteile und Nachteile eines gemeinsames Sorgerecht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe 2 Kinder, zudem 2 Väter! Ich habe mich 2 x gegen das gemeinsame Sorgerecht entschieden! Die Große ist jetzt 16 - ich war von Anfang an alleinerziehend, aber der Vater war trotzdem immer für unsere Tochter da! Wir hatten/haben ein sehr gutes, entspanntes Verhältnis! Meine kleine Tochter ist jetzt knapp 4, habe mich auch von dem Vater getrennt! Er kümmert sich aber überhaupt nicht um die Kleine! Und für soetwas benötige ich auch nicht das gemeinsame Sorgerecht! Ich glaube, das muß nun jeder für sich ganz individuell abwägen, was das Richtige ist! Nachteile?? Ich habe bisher keine festgestellt! Eine Kontoeröffnung für meine Große als Beispiel: hätten wir das gemeinsame Sorgerecht gewählt, müßte ich für jeden Pups die Unterschrift des Vaters haben! Bei der Kleinen ist es ja nicht anders.....aber da der Vater von der Bildfläche verschwunden ist, wäre es (sei es einen Ausweis für die Kleine beantragen etc.) unwahrscheinlich schwer, eine Unterschrift von ihm zu bekommen!

Vorteil, wenn einem Elternteil was passiert, kann der andere sich automatisch um das Kind kümmern, ohne irgendwelche Ämter informieren zu müssen. Nachteil, der andere Elternteil kann sich immer einmischen, in alle Belange. Also die Eltern sollten schon sehr gut miteinander auskommen, dann ist das alles kein Problem.

Was möchtest Du wissen?