Was passiert wenn die Polizei einen 15 Jährigen beim Rauchen erwischt?

5 Antworten

Da die Jugendlichen und auch die Kinder heutzutage älter aussehen als sie teilweise sind, wird die Polizei nicht auf jeden jungen Raucher zugehen und jeden kontrollieren. Wenn dann eher stichprobenartig.

Sollten die Beamten aber dennoch einen 15jährigen bzw. generell einen Minderjährigen beim Rauchen erwischen, dann werden sie diese Person bitten die Zigarette auszumachen, sich evtl. die Zigarettenpackung aushändigen lassen sofern es keine geschnorte Kippe war und nach den Personalien fragen.

Evtl. oder sehr wahrscheinlich wird der Jugendliche noch gefragt, woher er die Kippen hat, denn derjenige der Alkohol und Nikotion an Leute unter 18 Jahren abgibt macht sich auch strafbar. Auch Verkäuferinnen machen sich strafbar wenn sie Minderjährigen Zigaretten und Alkohol verkaufen und müssen, sofern sie von Ordnungshütern erwischt werden, ein Strafgeld bezahlen.

Sofern der 15 Jährige einen Ausweis dabei hat und die Daten überprüft wurden über Funk und sonst nix gegen den Typen vorliegt, dann darf er sehr wahrscheinlich weiterziehen, mit den Worten: Da kommt noch Post in den nächsten Tagen in dem er sich schriftlich äußern kann etc. oder aber er darf im kleinsten Bauernhof der Welt Platz nehmen, wird von den Beamten mit zur Wache genommen von wo aus versucht wird die Eltern zu erreichen. Bei Erfolg dürfen die Eltern ihn dann in der Wache abholen, erreichen die Polizisten keinen bei dem Jungen zu Hause hat er Taxi "Grün-Weiß" bzw. Taxi "Blau-Weiß" ohne Versandkosten, aber dafür mit mahnenden Zeigefinger und hochunerfreuten Eltern bzgl. des uniformierten Besuches... Da freut sich doch jeder Erziehungsberechtigte....

lg, jakkily

Da das Kind keine Straftat begangen hat, darf die Polizei es auch nicht festhalten. Das Kind, das geraucht hat, ist NUR Zeuge.

Vom Ignorieren bis zur Befragung inkl. kostenloser Fahrt nach Hause und Plausch mit den Eltern ist da alles drin, lass dich einfach überraschen und berichte dann hier, vielleicht unter Tipps?

Die Zigaretten werden dir abgenommen. Dann fragen sie dich, wo du sie her hast. Sie nehmen deinen Namen als Zeugen auf und ermitteln gegen den, der sie dir gegeben hat.

Er wird dir einen Vortrag halten und deine Kippen einziehen und evtl. deine Eltern benachrichtigen. Sonst passiert nichts.

Schönes Wochenende

Grüssle

Weiß nich, ich wurde noch nich erwischt :D

Was möchtest Du wissen?