Was muss ich bei der Schlüsselübergabe beachten?!

5 Antworten

Miete (auch die Nebenkosten!) sind erst ab Beginn des Mietvertrages fällig.

Wenn du die Schlüssel schon vorher bekommst, ist es good will des Vermieters.

Daraus kann er keinen Anspruch ableiten.

Der Vermieter könnte bei vorzeitiger Nutzung nach Einigung anteilige Nebenkosten verlangen. Das Einbringen von Mobiliar vor dem 1.4.2009 bedarf ebenfalls der gegenseitgen Einigung. Es sollte zumindesten sichergestellt sein, das die Möbel nicht den Arbeitsfortgang hemmen. Die Schlüssel können in jedem Falle dazu genutzt werden, die Wohnung auszumessen.

Und was wichtig ist zu einer Wohnungsübergabe insbesondere beim ausziehen immer einen unabhängigen Zeigen mitnehmen

Wenn da noch so viel gemacht wird würde ich noch keine Möbel reinbringen.Es sei denn du hast ein Zimmer wo nichts gemacht wird und du kannst es abschließen. Wegen der Nebenkosten da mußt du mit deinem Vermieter sprechen. Wenn du zahlen mußt...zahlst du den Strom...Wasser...eventuell Heizung was die Handwerker verbrauchen.Fänd ich nicht gut. Vielleicht hättest du erst die Schlüsselübergabe gemacht wenn die Wohnung fertig ist.Und dann die Zählerstände ablesen nicht vergessen.

Die Miete ist ab Mietvertragsbeginn fällig. Wenn du jetzt bereits Möbel in die Wohnung stellst und die durch die Renovierungsarbeiten beschädigt werden, wird der Vermieter wohl nicht haften. Vielleicht kannst du Sachen im Keller abstellen und den abschließen, oder in einem bereits fertigen Raum. Sprich einfach mit dem Vermieter, es lässt sich vieles klären, wenn man miteinander redet. Glückwunsch zur ersten Wohnung! Virtueller Blumenstauß!

 - (Wohnung, Nebenkosten, schlüsselübergabe)

Danke für die Blumen :)

Was möchtest Du wissen?