Was kostet es, eine 65qm Wohnung komplett zu renovieren?

3 Antworten

Ich kann vergleichen mit einem Altbau, in dem wir diese Arbeiten gemacht haben, allerdings 8 Zimmer, ziemlich verwinkelt gebaut. Laminat, Tapete und neue Badfliesen und Sanitäreinrichtung hat Material (Je nach Qualität natürlich) für insgesamt ca. 220 m² Wohnfläche 5000 Euro gekostet. Zu dritt haben wir gestrichen, gefliest und Boden gelegt, Tapeziert und Zierleisten angebracht, Lampen und so weiter, das volle Programm, in 2 Wochen (incl. nächtliche Arbeiten). Schätze über´n Daumen 150 Arbeitsstunden Wenn du das selbst oder mit Bekannten machen kannst, kannst du viel Geld sparen, auf Kosten der Zeit. Holst du dir Firmen, solltest du ca. 40 Euro pro Studne rechnen. Nur so als Hausnummer. Das wären in unserem Fall etwa 11000 Euro gewesen, du solltest dann mit 5000-6000 Euro hinkommen. Wie gesagt, je nach Qualität der Materialien.

Parket 65 qm zwischen 38 und 100 Euro /qm Dazu Trittschalldämmung von 5- 10 Euro /qm Unterlegfolie Dampfsperre 1 Euro /Qm verlegearbeit 65QM guter Arbeiter 8 Std /30 Euro. Tapezieren Je nach Deckenhöhe und Tapeten Flies kostet 10-50 Euro Rolle guter Arbeiter 2 Arbeitstage 30 Euro/Stunde. Badezimmer Fließen 40 QM 1 Arbeitstag (10 Std) Fließenkleber 100 Kg etwa 120 Euro Fliesen 20 Euro/qm . Badezimmeramaturen Dusche 600 Euro Toilette 100 Euro Waschbecken 80 Euro. Das dürfte etwa hinkommen.

Allein die Renovierung des Bades kannst du mit ca. 5000-6000 Euro veranschlagen. Wir haben gerade "nur" die Küche neu fliesen lassen (einfache Fläche...) und dafür mit Fliesen 2600 Euro bezahlt.

Tapezieren ist wahrscheinlich noch der geringste Teil: Tapeten ab in 2 Tagen mit 2 Personen, Tapeten dran in 3 Tagen - etwa, ohne Gewähr. Stundenlöhne kennst du wahrscheinlich.

Parkett pro Quadratmeter ca. 40 Euro oder mehr + Verlegekosten, wenn Du die nach Stunden bezahlst: ca. 1 Tag mt 2 Personen.

Was möchtest Du wissen?