was kann ich gegen Kröten im Keller Eingang machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wird diese Treppe viel benutzt? Ich würde vorschlagen ein Brett oder ein Netz - ca. 30-50cm hoch an's obere Ende der Treppe zu spannen, sodass keine Tiere die Treppe hinunter kommen. Ist allerdings keine gute Lösung, wenn da jetzt reihenweise Leute die Treppe runter fallen. Wie ist diese Treppe denn gestaltet? Ist es vielleicht möglich am Treppenende eine Tür anzubringen? Oder eine Art Klappe?

Das sind natürlich alles gute Ratschläge, aber keine Antworten auf das Problem. Ich hab das selbe Problem.Wie bekommt man die Viehcher wieder aus dem Keller? Und zwar restlos. Gibts da irgendwelche Köder oder etwas wo die sich gerne reinsetzen würden über Nacht und bis zum Morgen auch nicht wieder eigenständig rauskommen. Etwa einen halben Kilometer weiter ist ein Gewässer, da möchte ich die gerne aussetzen.

Also, Blindschleichen tun gar nix, die fühlen sich sogar gut an und beißen auch nicht. Die Kröten sondern bei Gefahr ein Hautsekret ab, dass man davon Ausschlag bekommen kann, wenn man erst Kröte anpackt und dann im Gesicht rumfummelt. Aber eigentlich sind auch die recht friedlich. Beide sind gute Schädlingsvernichter (Schnecken, Asseln und sonstiges)

Erst mal Türe zu. Die Viecher kommen bestimmt nicht freiwillig.....Ihr könntet vor die Kellertreppe eine Barriere oder eine Absperreung bauen, die nur geöffnet wird, wenn einer runter muss.

mir fällt grad leider nichts anderes ein, als ein netz zu spannen wie man an den straßenrändern immer sieht. da müsstest du aber dann auch immer drüber steigen

Was möchtest Du wissen?