Was ist der Unterschied zwischen Personalausweis und Reisepass?

11 Antworten

Ergänzung: Einen Personalausweis kann man nur erhalten, wenn man innerhalb von Deutschland gemeldet ist, für einen Reisepass reicht es aus, deutscher Staatsangehöriger zu sein.

Sehr gute Ergänzung. DH

Innerhalb Deutschlands dienen beide gleichermaßen zur Ausweung der Identität. In der EU reicht der Perser, es sei denn, ein Land legt noch wert auf einen RP. International hat man mit dem PA fast keine Chance mehr und man muss einen RP vorlegen - sofern nicht noch ein Visa erforderlich ist. :-)

Ja, aber wo liegt der Unterschied? Warum nicht gleich ein Ausweis für beides?

@Wieselchen1

Du, DAS habe ich mich schon lange gefragt... Woanders heißen die Dinger Passport und reicht zur Ausweisung...

@Wieselchen1

Na damit die Behörden mehr kassieren können liebes Tanzwiesel!

dann lies mal meinen letzten beitrag in meinem blog http://maja49.wordpress.com unterschied personalausweis und reisepass frage ich mich auch

Bei der Reisepass wird ein Fingerabdruck auf einen Chip gespeichert. Ab 2009 auch bei normalen Pass.

Aber auch erst neuerdings!

@Boldtbregu

Na ja seit Ende 2005. Habe 2006 einen machen lassen wegen Amerikareise hat 60 Euro gekostet.

@Zimmy

Fingerabdruck gibt's erst seit 01.11.2007

Die Kosten bzw. Gebühren. http://www.bundesdruckerei.de/de/buerger/geb/index.html

Wie M.P. schon richtig gesagt hat dienen beide zur Identitätsklärung der Person, wobei der RP die Einreise in andere nicht EU Länder ermöglicht. Einen PA bietet Deutschland an weil man ihn leicht mitführen kann im Geldbeutel z.B.. Der RP muß mehrer Leerseiten für ein Visastempel haben und kann somit nicht kleiner gemacht werden. Da ich einen Führerschein habe reicht der zur Identifizierung meiner Person aus da er ein Lichtbild hat. Einen PA habe ich nicht, das ist auch keine Plicht den zu haben.

Der Führerschein muss übrigens nicht als Ausweispapier zur Identifikation anerkannt werden, da er z.B. einen längst abgelegten Geburtsnamen enthalten kann. Ein Führerschein sagt lediglich aus, dass man Auto fahren darf. Wenn man also an einen einen Polizisten gerät, der schlecht gefrühstückt hat, hat man Pech gehabt.

@butz1510

Das ist richtig, jedoch wird der Polizist von seinem Cheffe auch eins auf die Mütze bekommen wenn er nicht sein Computer in seinem Fahrzeug benutzt um die von mir gemachten Angaben zu prüfen.

Was möchtest Du wissen?