Was ist der Unterschied zwischen Gut und EVG?

2 Antworten

Die GDL hat durch die vergangenen Streiks durchgesetzt dass sie bei den Tarifverhandlungen nicht nur für Lokpersonal sondern auch für ihre anderen Mitglieder verhandeln kann. Es sind auch Zugbegleiter in der GDL organisiert die keine Lokführer sind. Das könnte dazu führen dass ein GDl-ZuB evtl. mehr Gehalt bekommt als ein EVG-ZuB. Das ist natürlich bei EVG und DB nicht erwünscht. Hier eine kleine Zusammenfassung der Fakten: http://www.tagesschau.de/wirtschaft/tarifrecht-gdl-evg-101.html

Der Unterschied war bisher der das die GDL nur für die Lokführer zuständig war und die EVG für alle anderen Angestellten. Nur will die GDL jetzt auch für alle anderen mit zuständig sein.

Verstehe, danke.

So pauschaliert ist das falsch. Die GDL kann und will natürlich nur für ihre Mitglieder verhandeln. Ein Tarifabschluß der EVG bleibt davon unberührt.

Was möchtest Du wissen?