Was ist der Unterschied zwischen einem normalen Türschloss und einem Sicherheitsschloss?

3 Antworten

Schlüssel für Sicherheitsschlösser können nur vom Besitzer gegen Vorweisung des Schlüsselpasses nachgemacht werden. Es kann also niemand, nur weil er einen Schlüssel (ausgeliehen) hat, diesen auch nachmachen lassen ohne den vom Besitzer unterschriebenen Schlüsselpass. gruss peku

@peku2002:

Das gilt nur für Systemschlösser, keinesfalls aber für alle Sicherheitsschlösser.

Der Unterschied liegt in der robusteren Ausführung von Sicherheitsschlössern. Im Innenleben der Sicherheitsschlösser sind keine Kunststoffteile und das Material ist dicker.

Ein normales Schloss wird mit einem sogenannten Bartschlüssel betätigt.Der Bart vorne hat verschiedene kurze,lange Einfräsungen,die im Schloss die Zuhaltungen betätigen.So kann man nur mit seinem Schlüssel sein Schloss öffnen.Jeder Schlosser oder Mechaniker kann so einen Schlüssel nachmachen. Ein Sicherheitsschloss hat einen Schließzylinder wie von pecu 2002 beschrieben.Daher die Sicherheit,Es lohnt sich so ein Schloss einzubauen.

Ab wann muss ich die Miete nicht mehr zahlen?

Fang ich mal ganz vorne an. Wir sind in eine neue Wohnung gezogen, da unsere alte Wohnung in der Küche zum zweiten Mal nasse Wände hatte. Ich habe den Schaden sofort gemeldet, trotzdem hat es Tage gedauert, bis ein Techniker unseres Vermieters (LEG) sich den Schaden angesehen hat. Wir wohnten im 5.Stock eines Mehrfamilienhauses. Der Techniker erklärte uns, dass er sich darüber nicht wundern würde, da die Balkone in den Wohnungen über uns undicht seien und somit das Wasser in den Wänden herunterläuft. Daraufhin haben wir uns entschlossen, eine neue Wohnung zu mieten und die alte zu kündigen. Wir habe ordnungsgemäß gekündigt, mit der Bitte um einen Aufhebungsvertrag. Wir erhielten am 03. März Post von der LEG mit dem Termin zur Vorbegehung der Wohnung am 23. März, dem ich auch zugestimmt habe, musste mir sogar einen halben Tag Urlaub nehmen. Die Vorbegehung wurde durch den durch die LEG bestimmten Hauswart erledigt. Fazit: Ausser dem nicht durch uns verschuldeten Wasserschaden alles top. Am 03. April hatten wir den Termin zur Wohnungsübergabe, wo wiederum der Mitarbeiter der LEG und der Hausmeister vor Ort waren. In einem telefonischen Vorgespräch hatte uns der Mitarbeiter mitgeteilt, dass wir die Wohnung zum 15. April vorzeitig kündigen können. Beim Termin am 03. April konnte sich da keiner mehr daran erinnern, sondern hier lautete der Termin auf einmal 31. Mai, was der normalen Kündigungsfrist entspräche. Uns wurden aber am Tag der Wohnungsübergabe alle Schlüssel abgenommen, sogar das Türschloss wurde noch ausgetauscht. Jetzt habe wir heute Post bekommen von der LEG mit dem Satz: Ätschibätschi, doch 31. Mai!!! Ist das rechtens, zumal öfter Mitarbeiter der LEG in der Wohnung ohne unser Wissen rumlaufen, sogar ein Internetvideo wurde schon gedreht um die Wohnung weiter zu vermieten. Was habe ich da für rechtliche Möglichkeiten?

...zur Frage

Private Sauna im Miethaus

Hallo! Ich bin vor gut einem halben Jahr umgezogen. Eine zwei Familien Wohnung. 3 Stockwerke. Der Vermieter wohnt unten in der Wohnung. Dort gibt es eine Sauna deren Schornstein durch die oberen Stockwerke verläuft. Ich wohne hier mit meiner Famile. D.h. Im oberesten Stockwerk wohne ich alleine. 2 Zimmer. Bad und Küche sind eine Etage tiefer bei meiner Mutter und Bruder.

Nun zu meinem Problem. Während der Renovierarbeiten, bevor wir eingezogen sind (Mietvertrag war soweit ich weiß noch nicht unterschrieben), baute der Vermieter im obersten Stockwerk eine Klappe für den Schornstein ein. Die Sauna wird anscheinend nun jedes Wochenende vermietet. Es klingeln ständig Leute an unserer Tür die nur Russisch sprechen (mein Vermieter ist auch russisch) und anscheinend in die Sauna möchten. Der Raum in der der Schornstein mit der Klappe ist ebenso mein Schlafzimmer. Dementsprechend ist die Luft auch sehr stickig dort drinne am Wochenende. Da ich in wechsel Schichten arbeite und auch mal an einem Samstag nachmittag schlafen gehe kommt es vor, dass ich plötzlich schwer atmend aufwache und das Fenster öffnen muss, da unten die Sauna wieder im Betrieb ist und die Luft in meinem Zimmer so dick und zu warm ist. Auch ist es in der Etage unten bei meinem Bruder sehr warm. Der Schornstein verläuft dort durch das Wohnzimmer aber ohne eine Klappe. Es ist da unten einfach nur heiß. Hört sich alles vielleicht ganz angenehm an aber das spielen zwischen der warmen Luft vom Schornstein und dem offenen Fenster durch die kalte Luft von draußen strömt ist nicht wirklich sehr angenehm. Vorallem da wir keine Kontrolle darüber haben. Heizung gibt es für uns nur über Fußbodenheizung. Aber die macht mir persöhnlich keinen unterschied. Es sind ohne Hilfe der Sauna maximal 20-22°C in der Wohnung. Anscheinend gerade noch im rechtlichen i.O. Bereich.

Meine Befürchtung ist, dass das ganze sogar unter unserem Namen laufen könnte aufgrund der dauernden klingellei bei uns und wir ja auch kein russisch verstehen oder lesen können. Der Vermieter könnte im Internet dafür werben. Wir mussten in der Zeit in der wir hier wohnen 2 mal die Polizei rufen, da meine Mutter gesundheitliche Probleme hat. Nichts besonderes oder irgendwas störendes für unsere Nachbarn etc. aber das auftreten der Polizei machte meinen Vermieter anscheinend sehr nervös. Beim ersten mal kam er sogar einfach in unsere Wohnung, schaute kurz hinein und verschwand wieder (im Erdgeschoss gibt es eine Tür die unsere Wohnung und die des Vermieters verbindet. Meistens abgeschlossen und der Schlüssel ist im Besitz des Vermieters. Wir besitzen keinen eigenen. Die Türen zu meinen Zimmern und zu den meines Bruders und Mutter sind immer geöffnet. Normale Zimmerschlösser). Beim zweiten mal als die Polizei kam war diese bereits bei uns ich kam gerade von der arbeit um ca. 23:00 Uhr. Mein Vermieter stand klingelnd vor unserer Haustür und wollte wissen was los sei und drohte mir mit einer Fristlosen kündigung der Wohnung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?