Was heißt eigentlich landwirtschaftlicher Verkehr frei?

16 Antworten

Du darfst! Mit ´nem Traktor oder einer landwirtschaftlichen Maschine. Wir haben hier gekämpft, dass der Zusatz "Radfahrer frei" dazu kam, sonst hätten wir den Weg noch nicht mal mit dem Fahrrad benutzen dürfen.

Fahrzeuge, die der Landwirtschaft dienen, dürfen den Weg benutzen. Ein Besuch beim Bauern allein dient noch nicht der Landwirtschaft.

WolfRichter, was meinst Du zu meiner untenstehenden Aussage?

@lamouroso

Nun ja: Wenn auf die Aussaat auch eine Ernte folgt, vielleicht. ;-)

ja, du darfst mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen zu landwirtschaftlichen Zwecken durchfahren (also der Bauer darf mit seinem Traktor durchfahren). Ein Besuch beim Bauern ist doch nicht etwas landwirtschaftliches.

Das hätte ich erst mal nicht bezahlt, wenn der Bauer mich eingeladen hat, ihn zu besuchen. Darf man den denn nur zu Fuß besuchen, und was macht der Bauer selber, wenn er mit dem Auto vom, z.B., Einkauf kommt, dann darf er das auch nicht.

Was möchtest Du wissen?