Was bedeutet "fristgerecht zum <Datum>"?

6 Antworten

Fristgerecht heißt, dass die Kündigung mindestens 6 Wochen bevor der Vertrag ausläuft vorliegen muss. Sonst verlängert sich der Vertrag automatisch wieder. Also in Deinem Fall die dritte Möglichkeit

Der Zeitpunkt an dem die 6 Wochen vor Ablauf des Vertrages erreicht sind, fristgerecht bedeutet, die Kündigung muss spätestens zu diesem Termin denjenigen erreicht haben , ansonsten verlängert sich der Vertrag. Wichtig ist nicht das Datum im Schreiben, sondern der Tag an dem die Kündigung den Empfänger erreicht hat.

Man kündigt ''am'' (Datum = Enddatum abzüglich Kündigungsfrist) ''zum'' (Enddatum).

bei solchen sachen ist am besten du schreibst heute eine kündigung und schreibst rein: hiermit erhalten sie meine kündigung zum für mich nächstmöglichen termin. die schicken dir dann eh zu wann das ist. bei manche kann man nur zu jahresende kündigen und wenn du das nicht 6 wochen vorher machst, dann musst wieder ein jahr dabei bleiben

Ich sage Antwort c. Du kündigst ja zum Ablauf des Vetrages/Jahr.

Was möchtest Du wissen?