was bedeutet Abschlagszahlung?

5 Antworten

du hast ein guthaben von 111.96€ deine abschlagszahlung sind die (am geläufigsten) monatl. zahlungen an den stromanbieter. du wirst also in zukunft eine geringere abschlagsleistung zahlen müssen.

du zahlst ja einmal im monat einen betrag fürn strom, den sogenannten abschlag. wenn man den aufs jahr hochrechnet und mit der tatsächlcihen verbrauchsrechnung vergleicht, hast du ein guthaben. daher haben die jetzt ermittelt, dass du pro monat weniger abschlag zahlen musst. also zb statt 50 euro nur noch 45 pro monat. natürlich wird am jahresende dennoch korrekt abgerechnet, d. h. du hast, wenn du jetzt mehr strom verbrauchst als letztes jahr, am ende eine nachzahlung zu leisten.im moment musst du schlicht 51 euro pro monat bezahlen.

eine vorfinanzierte teilzahlung. du bezahlst ja monatlich einen gewissen betrag an den stromanbieter. bei der jahresendabrechnung wird dann ermittelt ob die monatlichen zahlungen gereicht haben und du ein guthaben hast was dann meist verrechnet wird oder ob du nachzahlen musst.

Hallo, erste eigene Wohnung? :) Die Abschlagszahlung ist der monatliche Betrag, den Du an Deinen Stromanbieter entrichtest. Und JA, natürlich mußt Du den bezahlen, sonst sitzt Du bald im Dunkeln. Kannst überweisen oder eine Lastschrift einrichten. Wenn Du Lastschrift erklärt haben willst, frage Deine Bank :)

Nein das ist die Vorleistung sozusagen! Du bezahlst jeden Monat dann jetzt 51€ und bekommst 111,96€ zurück!!!

Was möchtest Du wissen?