warum zahlen Politiker keine Steuern und Rentenbeiträge?

3 Antworten

hallo wolte auch etwas dazu sagen ich glaube auch nicht das die poliker steuern zahlen warum solten die auch,die sind ja die steuer macher,die wollen an unser geld ran, warum sollen sie geld von der linken tasche in die rechte wechseln.wäre ja zu viel aufwand. die zahlen nicht einmal kfz steuer,wobei bei den einigen die autos soviel co2 ausspucken wie nie zuvor. die gestalten sogar ihr weinachtsgeld selber wie vor heriges jahr. aber 5 euro mehr den hartz vier empfängern geben zu wollen diskutieren sie wochenlang rum. ich sage wer was ändern will muß wählen gehen und beide stimmen den jenigen geben den er für rechtschaffen hält. ich selber wähle voll die spd mit beide stimmen. das soll nicht heißen das ihr jetzt spd wählen solt.jeder entscheidet frei für sich so soll es auch sein. ich finde in deutschland müßte sich viel ändern.die politik so oder so. soorry das es lang wurde man ärgert sich halt. bis dan

Die können eben ihre Steuererklärungen so geschickt machen, daß das Finanzamt die Steuern zurückzahlt. Außerdem werden die Steuergesetze so geschickt gestaltet, daß sie davon profitieren. Wer an der Quelle sitzt …

Das kann ich auch. Ich bin kein Politiker.

Die Geldzahlungen, die Politiker bekommen, und ich spreche von Abgeordneten sind zweigeteilt:

Sie bekommen einen Gehalt und bezahlen für diesen Zuwendung genauso Steuer, Sozialabgaben (Renten-, Arbeitslosen- und Kranken- sowie Pflegeversicherung) wie jeder andere Arbeitnehmer (es sind keine Beamten). Dazu bekommen sie noch eine Art Aufwandsentschädigung abzugsfrei, die sie für ihre Tätigkeit im Bundes- bzw. Landtag ausgeben können oder auch für Wahlkreisarbeit.

Bei Regierungs- und Oppositionspolitikern ist das mit dem Gehalt genauso (also mit Steuern und Sozialabgaben), die haben aber noch ihren Ämtern gemäße Etats, deren Ausgaben aber nicht privater Natur sind.

Natürlich gibt es auch Beamte im Bund und in den Ländern, die wie andere Beamte, z.B. Verwaltungs- und techn. Beamte, Lehrer usw., vielleicht ein bisschen höher, besoldet werden.

Was möchtest Du wissen?