Warum werden im Restaurant 19% Mwst. berechnet. Es handelt sich doch um Lebensmittel?

4 Antworten

Bestellst du dein Essen z.b. bei McDonald's oder sonstwo, wirst du immer gefragt ob du es da isst oder mitnehmen willst... isst du es da, müssende 19% MwSt abziehen, nimmst du es mit, tippen die nur 7% ein!

Probier es aus, den Kassenzettel bekommst du ja jedesmal mit!

Weil dort auch die Dienstleistungen berechnet werden (Service etc).

Genau das wollt ich auch grad schreiben.

Weil im Restaurant der Service-Anteil mehr Wertschöpfung bringt als die verwendeten Lebensmittel. Allerdings sind Hauslieferungen zu 7% MWSt zu haben!

Das ist doch Quatsch, denn da bringen die mir das Essen ja sogar bis nach Hause, komisch.

@jaguar4

Ich habs mir nicht ausgedacht!

@fussballer1983

@fussballer1983: Wenn sie Dir das Essen nach Hause bringen, ist das kein Service, oder was? Und irgendwer kocht den Kram auch oder liefern die nur die rohen Zutaten zu Dir?

@dock69

Es kann ein Service sein. Der Gesetzgeber betreibt hier Korinthenkackerei. Es gibt ganz detaillierte Kriterien, wann Essen Vorbeibringen als Lieferung oder als Dienstleistung gilt. Reines Vorbeinbringen ist Lieferung 7%, Bereitstellen und Wiederabholen von zusätzlichen Geschirr ist Dienstleistung 19% etc.

Wenn man das Essen im Restaurant zu sich nimmt, gilt der Steuersatz von 19%.

Deshalb wirst du auch im MC Hamburger gefragt, ob du da essen oder die Sachen mitnehmen möchtest.

Im Außer-Haus-Verkauf sind es nur 7% Mehrwertsteuer.

komisch, dass man trotzdem das gleiche bezahlen muß, egal ob ausser-haus oder nicht.

@jaguar4

Eben! Das kann nicht stiimen mit den 7 % für Außerhausverzehr. Sonst hätte bestimm schon jemand dafür die Werbetrommel gerührt, daß es dann bei ihm billiger würde, wenn man das Futter mitnimmt ...

@jaguar4

Ja, du bezahlst den gleichen Preis aber der Gewinn des Verkäufers ist unterschiedlich hoch.

@Kaldex

Es stimmt aber, Beim Außenverzehr fallen nur 7% Mehrwertsteuer an nur gibt das keiner der Imbissbuden weiter, das sacken die lieber selber ein,

im Mc Drive muß man genausoviel zahlen wie drinnen! Das war vor der Erhöhung so und ist immer noch so! Wenn es jemand billiger will könnte ja theoretisch dafür die Verpackung berechnet werden - dann käms aufs gleiche raus

Hier geht es zwar noch um 16%, an der Sachlage hat sich aber nichts geändert: http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,433633,00.html

@Lissa

Das is ja echt interessant und mal wieder ein Paradebeispiel für die Unfähigkeit des Gesetzgebers. Daher auch die oft niedrigen Aufschläge für den Home-Service

Was möchtest Du wissen?