Warum muss ich an der Flughafenkontrolle Schuhe, Gürtel, Blazer ausziehen, aber die muslimischen vollverschleierten Frauen nicht?

28 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die einzige Erklärung die mir einfällt, ist die Angst vor Rassismus-Anschuldigungen...

So ganz verstehe ich das allerdings auch nicht, vor allem da sie wirklich respektvoller behandelt werden, und offensichtlich als glaubwürdiger gelten, als Frauen die "normal" rumlaufen...

Wenn es z.B. bei mir piepst, ist es eigentlich immer mein BH, das wird dann mit dem Handscanner nochmal ausgelotet, und dann wird man nochmal abgetastet...

Bei den Muslimas reicht es, wenn diese sagen das es der BH ist der piepst, da wird dann nix mehr abgetastet...(zumindest habe ich es bisher noch nie gesehen, die wurden immer durchgewunken)

Wenn ich einen weiten Rock trage, werde ich von der Hüfte abwärts abgetastet, ich habe das noch nie bei einer Muslima gesehen, dabei tragen sie auch oft weite Gewänder...

Ich finde, sie müssten sich da mal für eine Linie entscheiden...

Wenn man nicht in der Öffentlichkeit abgetastet werden will, kann man auch in ein separates Zimmer gehen. Das dauert eben länger. Da ist es aber egal ob aus religiösen Gründen oder wegen des Schamgefühls.

@KiraCrystal

Klar, darum geht es aber nicht, sondern es geht darum das wenn Muslimas sagen "Das ist der Bügel im BH" die Antwort lautet "ok, sie können weitergehen" und wenn ich das sage, werde ich abgetastet. Entweder man glaubt allen Frauen, oder keiner! (Ich meine mit Muslimas jetzt auch nicht nur vollverschleierte Frauen, sondern auch jene die nur Kopftuch tragen)

Stimmt nicht, die werden in deutschen Flughäfen genauso angetatscht, wie normal bekleidete Frauen

@Jasm4n

Wie gesagt, bisher habe ich das noch nie erlebt

Es kommt auf die Art der Kontrolle an.

Vollverschleierte Frauen werden häufig in ein Separee gebeten, in dem sie sich von einer Frau Kontrolieren lassen muß und auch teilweise entschleiern.

Die Schuhe mußt du nur ausziehen, wenn dies Sicherheitsschuhe (Stahlkappen/Stahlsohlen) sind oder du durch diese neuen drehbaren scanner mußt und nicht diese zum durchlaufen.

Im Prinzip mußt du alle Kleidungsstücke, die Metalle enthalten ausziehen.

Auch diese haben sowas abzulegen, falls sie es tragen und ein ablegen erforderlich ist. Da aber auf die Religion Rücksicht genommen wird, erfolgt dies in der Kabine. Auch bei Fluggästen die Jacken tragen und nichts drunter an haben (Ja auch das ist oft der Fall) wird ebenfalls die Kabine genutzt.

Gruß vom Kontrollpersonal

Damit der Metalldetektor nicht ständig Alarm schlägt. Im Blazer sind oft Schlüssel, der Gürtel hat eine metallene Schnalle und die Schuhe oft ebenfalls. Außerdem kann man in Schuhen prima Waffen verstecken.

Bei der Vollverschleierung ist kein Metall zu erwarten und wenn etwas darunter ist, merkt der Detektor das sowieso. Und es sind auch nur sehr wenige vollverschleierte Frauen im Gegensatz zu sehr vielen Menschen mit Schuhen und Gürteln.

Warum ist das für dich ein Problem? Du kannst dich doch auch verschleiern und den gleichen Luxus genießen...

Genau daran liegt es ^^ man soll alles metallische ausziehen.. Einige Schuhe haben auch Metallösen oder kappen an den Schnürsenkel.. Gürtelschnalle ganz klar. Blazer eben die knöpfe ^~^ Also alles was offensichtlich ist das es anschlagen wird muss man ausziehen.. Un das ewige suchen zu sparen das spart einfach Unmengen an Zeit

Bei einer niqab oder Burka ist alles aus Stoff... Wenn es piepst müssen die auch ins extra Zimmer und ablegen ^^ hat also nichts mit dir (Fragesteller) persönlich zu tun

@Lacrimis92

Naja, ob das wirklich schneller geht wage ich zu bezweifeln... Allein Schuhe an und ausziehen kann enorm lange dauern, insbesondere bei z.B. älteren Leuten. Meine Mum kann das auch gar nicht mehr im stehen, sie muss sich dazu hinsetzen...

Ich erinnere mich da an einen extremfall: Ein Mädel mit Stiefeln musste diese ausziehen, und dazu musste sie erst mal die komplette Verschnürung lösen, das hat echt ewig gedauert...

@Deamonia

Daemonia.... Ich habe mal im gothic Shop gearbeitet... Ich kenne die Marke und deren Boots (pleasures) aber mit der Zeit lernt man diese doch recht schnell zu schnüren 😅 ich habe die underground slayer Boots auch bis kurz vors Knie ^^ die sind in 2 mins an/aus gezogen

Aber wenns piepst muss es sowieso ausgezogen werden :x also wenn man direkt Metall daran sieht dann lieber direkt ausziehen ^^ es spart in sofern Zeit, das nicht gesucht werden muss in der Gürtellinie z.b. Wenn es offensichtlich ist das es piept und man es direkt ablegt ^^

@Lacrimis92

Ehm... Es gibt nicht nur eine Marke Schnürstiefel, meine gehen auch bis zum Knie, sind aber von Esprit, und wenn ich die ausziehen will, muss ich auch die Verschnürung komplett lockern, sonst habe ich keine Chance da raus zu kommen, ohne mir die Füße zu brechen...

Auch bei Doc Martens kann es ganz schön lange dauern, je nachdem wie man sie geschnürt hat...

@Deamonia

Klar gibt's mehrere ^~^ versuche es mit einer anderen schnürung ^~^

Immer eins drüber ins Loch und diagonal nach oben von unten auf die andern Seite dann wieder oberhalb eins Grade hoch und wieder zurück

Am Ende sieht man von außen keine Senkelkreuze sondern nur wie eine naht Grade nach oben eine rechts und eine links... Sobald die oben auf machst brauchst du nur noch die Schuhe auseinander ziehen und schon sind die ganz locker auf ^^

Liegend (der Schuh) könnte man es so beschreiben:

X=x=x=

Das x ist unsichtbar

Lsst sich schwer beschreiben x.x

@Lacrimis92

Ich kenne diese Methode, mag sie aber nicht ^^ ich finde ich es ziemlich hässlich wenn die Schnürsenkel gerade hoch gehen, und die Stiefel schlagen dann auch so fiese Beulen, weil sie nicht richtig fest geschnürt werden können... Noch dazu sind die Stiefel nicht so weit, das ich sie komplett schließen könnte, und dann sieht man bei der Methode Kreuze UND Striche...

https://smhttp-ssl-33667.nexcesscdn.net/manual/wp-content/uploads/2016/08/How-Lace-Boots-Army-Military-Lacing-Pattern-Shoelaces-Men-Fashion-Style-770x452.jpg

Außerdem drückt das voll ^^

@Deamonia

Genau die schnürung meinte ich ^^

Hmm... Nagut Schönheit liegt im Auge des Betrachters und ja, es kann sicherlich bei einigen Schuhen drücken :/

Die slayer Boots haben eh haken 😅 nur einhängen ^^ geht fix

Hierbei wird auf deren Religion Rücksicht genommen. Es wäre aber durchaus eine Durchsuchung möglich, wenn das Gerät ausschlägt. Unter Frauen dürfen sie nämlich auch unverschleiert sein. Folglich muss nur eine (oder mehrere) Frau(en) mit ihr in einen separaten Raum gehen. Dann kann sie durchsucht werden. Auch geht es wohl beim Ablegen des Gürtels und Blazers um eventuell enthaltenes Metall. In diesen Tüchern ist meines Wissens nach kein Metall enthalten.

Also keine Sorge, niemand wird hier wegen seiner Religion bevorzugt.

Was möchtest Du wissen?