Warum lassen Eltern ihre Kinder verhungern?

5 Antworten

Ich denke da gerade an die 7-jährige Jessica aus Hamburg

Dieses arme Kind musste in einem abgedunkelten Zimmer leben und bekam ganz wenig zu essen...

Jessica war am Ende ihres kurzen Lebens extrem abgemagert-TRAURIG!

Ich las in den Medien das ihre Mutter früher selbst misshandelt wurde und gleichgültig war-Nur die Katze von ihr die war dick und fett-da war sie nicht gleichgültig....

Der Freund der Mutter war ebenso gleichgültig ihn ging "das fremde Kind" nichts an..

Es gab auch kein liebenden Großeltern.

Ich kann es auch in keinster Weise begreifen wie eine Mutter so gemein und grausam sein kann-die hätte Jessica ja in ein Heim geben können.

Aber manchen geht es nur ums Kindergeld-das würde ja dann wegfallen..

Psychisch krank sind solche Leute.

Furchtbar ist das keiner der Nachbarn was merkte und das das Jugendamt auch gleichgültig war!!

ich verstehe es nicht wie man sich schwängern lassen kann dann noch das kind bekommen kann und dann cras gesagt wieder weg schmeissen kann das geht nicht in meinen kopf . es ist ein baby kind was man geboren hat das ist doch was besonderes sein eigenes kind in die arme zu halten. es gibt so viele paare die sich nix lieber wünschen als ein kind und bekommen keins aber welche die es nicht für nötig halten aufzupassen bekommen und schmeisen es wie dreck weg. mein mann und ich würden lieber hungern und verdursten als das wir unsren kind so was schreckliches antuen würden unsrer kind geht vor allen das es gibt nur manche sehen das leider anderes und es gibt immer nur knast was bring das dem kind es werden doch er mehr von solchen menschen geboren. und das verstehe ich nicht warum das sein darf .

Das einzige was ich als Erklärung dafür dfinden kann ist eine geistige verwirrtheit oder irgendeine Art psychische Erkrankung... Körperlich sind diese Eltern ja in Ordnung also kann das nur eine geistige Umlichtung sein!!!

Hallo. Fehlendes Verantwortungsgefühl ist der Grund für solche Verhaltensweisen. Diese Menschen sind auch ein Teil unserer Gesellschaft. Diese Gesellschaft hat sich in ihrem Verhalten, was die Verantwortung anbetrifft sehr zum Nachteil entwickelt. Die inneren Werte wie Liebe, Glück, Frieden, Vertrauen, Mut, Begeisterung, Toleranz, Fürsorge etc., sind fast ganz in Vergessenheit geraten, sind sie doch in jeder Seele angelegt und müssen nur wieder zum Leben erweckt werden. Allenthalben ist die allgemeine Verrohung sichtbar. Liebe Grüße hermann

glaube auch das sollte ins forum. nachdem sowas jetzt schon so oft in den medien kam, frage ich mich erst recht, was sich solche "eltern" denken. die schauen das im fernsehn an, und im anderen zimmer verhungert das eigene kind...schrecklich!!

Was möchtest Du wissen?