Wann darf man nicht eigene Bilder auf Instagram veröffentlichen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ca. 90 Prozent aller Bilder im Internet (Fotografien, Gemälde, Zeichnungen, Grafiken) sind geschützt durch das Urheberrecht. Diese darfst du nur selbst wieder hochladen ins Intenet (auf Instagram usw.), wenn du eine Erlaubnis dafür hast vom Urheber (Fotograf, Maler usw.) oder von dessen Firma.

Die anderen ca. 10 % freie Bilder findest auf verschiedene Art:

  • Google-Spezial-Suche nach freien Bildern
  • Wikipedia, Wikicommons
  • Diverse andere Sammlungen

Gruß aus Berlin, Gerd

Die meisten Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Da hilft kein Filter oder sonst etwas sondern du brauchst die Erlaubnis von dem Macher des Fotos.
Es gibt wenige Bilder die nicht geschützt sind, diese kannst du ohne weiteres verwenden.
Obwohl man es eigentlich nicht darf, posten die meisten Leute einfach irgendwelche Fotos ohne dass sie die Erlaubnis haben... in den meisten Fällen passiert nichts, aber wenn du Pech hast, kannst du eine Anzeige vom Urheber bekommen und das könnte sehr teuer werden, also sollte man es liebe lassen.

Du musst halt die Quelle dazuschreiben glaub ich

Was möchtest Du wissen?