Vom gebrauchten Autokauf zurücktreten (US Import)?

3 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde den Verkäufer mit der Erkenntnis konfrontieren und ihm mitteilen deshalb von Kauf zurücktreten zu wollen. Das Vertrauensverhältnis ist dadurch nachhaltig gestört weil diese Information micht ( unabhängig ob Wissendlich oder nicht ) Unterlassen wurde dir das mittzuteilen. Du fühlst Dich arglistig getäuscht..

Ich gehe davon aus das der Verkäufer ebenfalls vom Vertrag zurücktreten wird. sollte er das nicht tun würde ich das einem Anwalt übergeben..

Wenn das Auto wesentliche Mängel hat, über die du nicht informiert wurdest, dürftest du vom Vertrag zurücktreten können.

Ja, das ist arglistige Täuschung.