Verwandte als Pflegekraft aus dem Ausland hierherholen

1 Antwort

Hallo Elisem, ich kann dir leider auch nicht helfen, habe keine Ahnung, wie sie eine Aufenthaltserlaubnis bekommt. Aber es gibt doch jetzt diese Pflegeberatungsstellen von den Pflegekassen (die Krankenkasse deiner Eltern) oder auch Pflegestützpunkt genannt. Dort bekommt man viele Infos Rund um die Pflege, was man beachten muss, wo man Hilfe bekommt usw. Da bei der Pflege generell viele ausländische Menchen beschäftigt sind, könnte ich mir vorstellen, dass die vielleicht auch etwas Ahnung haben. Das DRK hat uns damals auch gut geholfen, als wir wegen der Alzheimererkrankung meiner Schwiegermutter Probleme bekommen haben. Die sind meist sehr nett.

Danke für diesen wegweisenden Rat Froeschle....Ist ja schon mal ein Anfang....Ebenso einen herzlichen Dank für die hoffentlich wachrütteldenden Worte an Fenchurch....

Was möchtest Du wissen?