Versichung zahlt ab 18. nicht mehr bei Brillengläser?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du das bezahlen musst, würde ich die BEscheinihung bei der Krankenkasse abgeben und nachfragen ob du den BEtrag erstattet bekommst, weil du zu dem Zeitpunkt noch 17 warst.

Aber ab 18 musst du immer zuzahlen, ob Schüler, Azubi oder Student ist da egal.

Natürlich müssen die Gläser nicht bezahlt werden. Bei Erteilung des Auftrages war man noch nicht 18 also zahlt die Kasse ihren Zuschuss auch wenn man die Brille erst abholt wenn man 18 Jahre jung ist.

@Janni1979

leider falsch... siehe unten

Mit 18 musst du es bezahlen, das ist so. Aber vielleicht gibt es mit dem Bestelldatum eine Möglichkeit - müsstest ggf. bei der Krankenkasse mal fragen.

Hallo,

entscheidend ist immer das Abholdatum (auch bei Zuzahlungen). Ggf. hätte man das Rezept auch bei einem anderen Optiker abgeben können, der ggf. den Termin bis Dienstag zugesichert hätte.

Gruß

RHW

Also auf jeden Fall muss man bezahlen, wenn man 18 ist, Schüler hin oder her. Aber wie das bei dir ist, weiß ich nicht, mit Bestelldatum und so ;)

Entscheidend ist hierbei das Abholdatum. Wenn du die Brille abholst musst du ja auf dem Rezept unterschreiben. Und dieses Datum ist dann entscheidend. Wenn du zu diesem Zeitpunkt schon 18 bist bekommst du keinen Cent mehr von der Krankenkasse. Da hilfst auch kein persönliches auftreten bei deiner Krankenkasse oder so. Es gibt nur wenige Ausnahmen für Schwachsichtige ect. Oder ihr habt eine private Zusatzversicherung oder seit privat Versichert. Gesetzliche Kassen zahlen nur bis zum 18. Geburtstag

Und was kann man dafür wenn man bei Fielmann und Konsorten länger als eine Woche warten muss?

@JaAl11

Hm ja... Geburtstage kommen schon sehr plötzlich, das ist immer ärgerlich...... Wie wäre es damit: Einfach etwas früher zum Augenarzt gehen und somit auch früher die Brille bestellen können :)

Was möchtest Du wissen?