Unterschied: Giropay - Lastschrift

4 Antworten

Bei giropay machst Du eine Überweisung von Deinem Girokonto. Dazu brauchst Du Deine PIN und Deine TAN.
Bei der Lastschrift übernimmt das Abbuchen der Verkäufer (oder PayPal) für Dich.
Sicherer für den Verkäufer ist, wenn Du mit Giropay zahlst. Das kannst Du, im Gegensatz zu einer Lastschrift nicht rückgängig machen. Und es bedeutet weniger Arbeit für den Verkäufer, er hat auch keine Rücklastschriften durch ungedeckte Girokonten.

Danke für die Antwort. Also wird, wenn ich bei PayPal mit Giropay bezahlen will das Geld dann von meinem Girokonto abgezogen? Demnach brauche ich kein Geld auf meinem PayPal Acc zu haben, stimmts? PIN und TAN habe ich ja zur Verfügung. ;)

Jepp Syler - so ist es. Du willst ja nicht bei PayPal zahlen, sondern bei einer Firma, die PayPal als Zahlungsmöglichkeit anbietet, wenn ich Dich richtig verstehe. Das geht dann direkt von Deinem Girokonto weg.

Also ist Lastschrift und Giropay fast das gleich oder? Wird ja beides vom Girokonto abgezogen.

nicht das gleiche: giropay kann man nicht zurückfordern!!!

Was möchtest Du wissen?