Überwachung der Wohnung wegen Belästigung

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In mehreren Bundesländern wird das BASS-System eingesetzt. Es handelt sich um einen durch den Beschwerdeführer ausgelösten Schallspeicher. Recherchiere, ob diese Möglichkeit bei Dir (z. B. über die Gewerbeaufsicht, staatliche Umweltämter, das Ordnungsamt oder wer auch immer in Deinem Bundesland zuständig ist) besteht, und teile dies Deiner Nachbarin mit. Das zeigt Deinen guten Willen und sie kann bei echter Betroffenheit versuchen, das BASS-System bei sich zeitweise (meist zwei Wochen) aufstellen zu lassen. Außerdem kann das nicht manipulierbare Gerät das die Lautstärke ermittelt und die ursächlichen Geräusche aufnimmt (es bringt also nichts, wenn der Beschwerdeführer selbst vor dem Gerät herumlärmt), unter Umständen Deine "Unschuld" belegen. Sei es, dass der Lärm von jemand anders kommt oder dass man mit diesem Ausmaß an Schallimmissionen in der Nachbarschaft leben muss. Viel Erfolg Quelle: http://www.gutefrage.net/frage/wie-erstellt-man-ein-laermprotokoll

ihr 2 wohnt doch da sicher nicht allein. sorge für zeugen die den terror mit bekommen,so hast du was bei der polizei in der hand.

Nein über uns wohnen auch Leute die haben auch schon Anzeigen gemacht aber ohne Beweise hilft uns das leider nicht vor Gericht

Ist das normaler - Lärm - oder sind die betrunken ? Ich würde nach 22.00 die Polizei rufen , du könntest auch ein Aufnahmegerät einsetzen Mit der händykamera kann st du keinen Krach aufnehmen , zumal der in deren Wohnung ist ? Wie ist es am Tag , auch laut ? Laß dir nichts gefallen , kannst dich auch bei den Vermietern , egal wer es ist , beschweren . Nimm es so nicht hin , dein Kind braucht nachts Ruhe !

JA die sind auch tagsüber laut.

Das Haus ist zwangsversteigert worden und der neue Vermieter hat mir weiter Wohnerlaubniss und einen neuen Mietvertrag gegeben aber für die oberen Räume in dem diese Leute wohnen Eigenbedarf angemeldet und ihnen eine Kündigung geschrieben.

Die sind jetzt sauer und machen mir und den neuen Eigentümern das leben schwer. Es ist wirklich schrecklich. Die Polizei hab ich auch schon gerufen mehr als einmal aber da sind die immer ruhig wenn die Polizei kommt die steigen dann aus dem Auto oder gehen in die Wohnung so das die Polizei nichts mehr machen kann.

So langsam weis ich wirklich nicht mehr weiter. Ich schlafe kaum noch und meine Tochter möchte schon nicht mehr in ihrem Zimmer bleiben. Sie schläft seit einer Woche in meinem Bett.

Ich filme das auch schon mit der Handykamera aber viel helfen tut es nicht da der lärm wirklich nicht zu hören ist.

lasse dich in einem fachgeschäft zb saturn,conrad beraten was da am besten wäre

Da war ich schon aber die wollen mir immer nur teures Zeug andrehen das hilft mir leider nicht.

Ich will ja keine Dedektivausrüstung

Du kannst doch sprachmemos aufnehmen und so tun als würdest du ne sms schreiben oder so :D