Teuere Lautsprecher steuerlich absetzbar?

2 Antworten

Prinzipiell kannst du dir teures Equipment kaufen und absetzen. Wie teuer und sinnlos es sein mag, das interessiert das Finanzamt zunächst nicht.

Bei einer Betriebsprüfung könnte es sein, dass die Kaufentscheidung hinterfragt wird, wenn der Verdacht bestünde, diese Boxen würden von dir auch privat benutzt. Das ist der entscheidende Punkt.

Wenn ich mir eine highend Audioanlage im fünfstelligen Eurobereich in mein Büro stelle und ausschließlich in meinem Unternehmen nutze, dann ist das eine betrieblich bedingte Ausgabe und die Anlage ist absetzbar.

Kannst du natürlich versuchen.

Das Finanzamt könnte - auch natürlich - die Stirn runzeln, und hinterfragen: Warum in aller Welt und für welche Arbeit werden 2 hochwertige Lautsprecher benötigt.

No risk - no fun. Unberechtigte Betriebsausgaben absetzen ist "in".

das Finanzamt bekommt noch nicht mal mit, dass es sich um 2 Lautsprecher handelt ......

ganz abgesehen davon: dem Finanzamt steht es nicht zu, einem Unternehmer vorzuschreiben, wiehoch die Kosten für seine Ausgaben sein dürfen ...

@wurzlsepp668

Vorschreiben natürlich nicht- ob berechtigt schon eher.

Ein finanzielles Glatteis , auf dem man bequem gleiten kann, aber auch einbrechen. Je nachdem, wie weit man's treibt.

Was möchtest Du wissen?