Termin für ein Vorstellungsgespräch wurde verschoben und ist unpassend. Kann man seinen Nebenjob als Grund nennen?

5 Antworten

Wenn ein Vorstellungsgespräch stattfinden soll, nimmt man sich selbstverständlich frei; wenn man dazu nicht bereit ist, sollte man sich gar nicht erst bewerben.

Verschieben macht jedenfalls einen sehr schlechten Eindruck

Der Termin ist seitens der Firma verschoben worden. Für den Ursprungstermin der seit einer Woche feststeht habe ich mir selbstverständlich frei genommen.

@Peypaul

Dann musst Du Dir eben nochmal frei nehmen - ist zwar ärgerlich für Dich, aber nicht zu ändern

Nimm dir Urlaub für den Tag, wenn dir die Ausbildungsstelle wichtig ist.

Es kommt nicht gut an, zu sagen, dass du keine Zeit hast, weil du lieber woanders arbeitest. Höchstens wenn du gut begründen könntest, warum du an diesem Tag nicht frei nehmen kannst, z.B. ein dringender dienstlicher Termin oder so was.

Ich glaube nicht, dass dir jemand unterstellen würde, dass du dir die Arbeitszeiten ausdenkst.

Aber bedenke, dass du selbst mit einer guten Begründung keinen Anspruch auf einen Ersatztermin hast. Wenn im Vorstellungsgespräch jemand anders überzeugt, bist du raus.

Moin

Zuerst würde ich alles erdenkliche tun, um an dem Tag frei zu bekommen.

Wenn wirklich gar keine Chance besteht, dann würde ich das so ehrlich sagen. Ja, die Gefahr ist groß, dass eine Absage /bitte um Verlegung dazu führt, dass dann ein anderer Bewerber den Job bekommt. Vielleicht ist der spontane Termin sogar ein geplanter Test.

Aber wenn du schon absagst, dann wenigstens ehrlich, dann hast du zumindest die Chance, dass deine Zuverlässigkeit deinem Arbeitgeber gegenüber dir positiv ausgelegt wird. Dann würde ich absagen nach dem Motto "Ich habe bereits für den ursprünglichen Termin frei genommen, mein Chef ist leider nicht bereit, den Dienstplan nochmal zu ändern. Natürlich könnte ich mich einfach krank melden, das fände ich aber meinem aktuellen Arbeitgeber gegenüber sehr unfair. Ich hoffe, sie können mir einen Alternativ Termin nennen, da ich wirklich sehr gerne bei Ihnen die Ausbildung machen würde. "

Hi,

warum kannst du denn an dem Tag nicht? Ganz klar gilt: Wenn du an dem Tag nicht zum Vorstellungsgespräch erscheinst, dann wird voraussichtlich einer deiner Mitbewerber das Rennen machen.

Beste Grüße

Susan

Ich muss an diesem Tag arbeiten und kann mir jetzt nicht so kurzfristig den Arbeitsplan ändern lassen. Eigentlich stand der Montag fest und jetzt soll es dieser Samstag sein.

@Peypaul

was ist wichtiger der nwebenjob oder die Ausbildung ...

Du solltest bei dem Nebenjob absagen .. dann müssen sie eben mal etwas kurzfristig regeln

@Peypaul

Ich kann frodo nur zustimmen. Finde einen Weg an dem Tag nicht zu arbeiten. Die Ausbildung hat hier ganz klar Vorrang.

Es ist doch positiv wenn du ein Praktikum machst oder arbeitest.

du kannst entweder bei dir in der Arbeit nachfragen, ob du ein paar Stunden frei bekommst, oder bei der neuen Firma um einen Termin bitten der nicht in deine Arbeitszeit fällt, da du da momentan schlecht weg kannst

"oder bei der neuen Firma um einen Termin bitten der nicht in deine Arbeitszeit fällt, da du da momentan schlecht weg kannst"

Man kann nie einfach so weg, wenn man arbeitet, das weiß man aber bevor man sich bewirbt und natürlich muss man sich für ein Vorstellungsgespräch frei nehmen - davon geht jeder potenzielle neue Arbeitgeber selbstverständlich aus. Wenn man dazu nicht bereit ist, kann man sich die Bewerbung direkt sparen.

Ich bin selbst Personaler und wenn mir jemand sagen würde, "er könne im Moment schlecht weg", dann wäre es für denjenige bereits gelaufen, bevor er überhaupt da gewesen wäre

@dandy100

Der Termin wurde aber von der neuen Firma verschoben

@Lysandra13

Na und? Da heißt doch nicht, dass der Bewerber sich jetzt auch seinerseits das Recht nimmt, den neuen Termin auch wieder zu verschieben. Wer will denn hier einen Job?

Eben

@dandy100

Ich hab das wohl falsch ausgedrückt. Für den alten Termin habe ich mir diese Woche den Tag freigenommen und könnte ihn antreten. Der neue Termin soll aber schon morgen stattfinden. Nur ich kann entscheiden was ich tue, ich hätte diese Frage nicht stellen sollen.

Was möchtest Du wissen?