Kann man das Taschengeld vom Großvater auf Hartz4 anrechnen?

5 Antworten

Ja, es kann und wird angerechnet. Daher ist es ratsam, solche Sachen nur in Bar zu machen, wo es nicht auf dem Konto nachweisbar erscheint.

Kurz als Ergänzung: es handelt sich um 50€

Wenn du 30 Jahre alt bist und kein weiteres Erwerbseinkommen oder sonstiges Einkommen ( wie Waisenrente ) bekommen würdest,dann stehen dir von diesen 50 € deine 30 € Versicherungspauschale zu,es dürften dann also 20 € auf deinen Bedarf angerechnet werden !

Die Freibeträge nach § 11 b SGB - ll gelten nur für Erwerbseinkommen und da hättest du einen Grundfreibetrag von 100 € der nicht angerechnet würde.

Wenn der Zuschuss einen bestimmten Betrag überschreitet, bekommst Du weniger Hilfe zum Lebensunterhalt.

Es handelt sich in diesem Fall um 50€

wie alt bist du, wie hoch ist der Betrag?

dann soll er es dir in bar geben, auf dem Konto kann es "überwacht" werden!

50€ und 30 alt.

Was möchtest Du wissen?