Tampolin auf eigenem Grundstück

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Genehmigungspflichtig ist ein solches Spielgerät nicht. Selbstverständlich ist der Aufsteller, also ihr verkehrssicherungspflichtig. Wenn es also zu einem Unfall kommt, wird geprüft in wie weit ihr haften müsst. Eine private Haftpflichtversicherung wäre da auf jeden Fall wichtig.

Nein man Braucht keine genehmigung,und wenn ein Kind das Trampolin auf dem Grundstück ohne Erlaubnis benutzt ist das Hausfriedensbruch,solange es das Grundstück ebenfalls ohne Erlaubnis betritt.Ist das Ihm allerdings erlaubt,haben sie ihre Aufsichtspflicht verletzt und müssen haften!

Sichert das doch irgendwie ab mit einem Zaun um euer Grundstück oder was auch immer. Wieso sollte dann ein Kind von woanders das Trampolin benutzen? Ich meine sie werden doch nicht alle ständig auf euer Grundstück laufen.

Solange du nur auf deinem Grundstück Sachen aufstellst __ Kein PROBLEM .$

Die 2. Frage : Weiss ich nicht

kein kommentar es wurde alles gesagt

Dann lies richtig und enk mal nen Schritt weiter. Wer haftet wenn ein Kind über den Zaun klettert und darauf rumspringt? Was passiert wenn die eignen Kinder Freunde mitbringen und ohne Erlaubnis der Eltern auf dem Teil rumspringen. Die Fragen sind keineswegs dumm. Und nein man darf sich nicht alles in den Garten stellen für manche Sachen brauch man ne Baugenehmigung.

@Romjia

Danke Romjia, du sprichst mir aus der Seele ;-)

@Romjia

du darfst nichts in den garten stellen was passanden oder andere leute ablenkt aber ein trampolin lenkt nicht ab außerdem isses natürlich verboten wenn andere kinder einfach kommen da issés auch selbstverständlich das die eltern dafür haften aber wenn die eigenen kinder die freunde einladen dann haftet nicht das andere kind für nur weil es eine einladung angenommen hat. logisches denken kann doch nicht so schwer sein ;)

Was möchtest Du wissen?