Stromleitung zum Gartenhäuschen legen

7 Antworten

Erdkabel ! Muss 80cm tief frostfrei verlegt werden. wenn keine grossen Verbraucher angeschlossen sind reicht 3*1.5 Quadrat bei einer 10 Ampere sicherung.

Bezüglich der Kabelverlegung wurde ja schon genug geschrieben; aus eigener Erfahrung (auch Gartenhäuschen) würde ich empfehlen, nicht nur ein Erdkabel zu verlegen, sondern ein PVC-Leerrohr, und durch dieses das Kabel zu führen. Sollte man mal eine zweite Leitung brauchen, kann man sich dadurch das Wiederaufgraben sparen. Auch recht nützlich, falls das Kabel einen Defekt aufweisen sollte.

Es gibst spezieles Erdkabel, das sollte dann ca. 60 cm tief eingegraben werden, zum Schutz vor Spatenstichen mit Steinplatten abdecken und dann erst Erde drauf.

Wichtig: Über einen FI-Schalter anschließen, zu deiner eigenen Sicherheit!

Ein Erdkabel(schwarz)íst sehr wichtig! 0,8-1,5 Meter tief sollte es verlegt werden! Da keine Angaben darüber, was angeschlossen werden soll, würde ich ein 5x2,5² nehmen! Weil der Aufpreis nicht zu groß ist und ein Kabel nur einmal verlegt wird!

Ich würde an Deiner Stelle einen Graben budeln.80cm tief, Erdkabel 5x4² oder zumindest NYM-Kabel 5x4².Das kabel mit Kabelband oden Kabelsteinen abdecken.

Was möchtest Du wissen?