Strom bezahlt, Zähler selbst entsperren?

5 Antworten

Nein, selbstverständlich darfst du nicht die Plombe selbst entfernen, wie schon erwähnt ist eine Straftat.

Bitte bleibe aber auch bei der Wahrheit, so eine Stromsperre kommt nicht von heute auf morgen. Dieser muss mindestens vier Wochen vorher angekündigt werden und drei Tage vorher noch mal mit den konkreten Termin. Daher ist es wenig wahrscheinlich, dass dein Stromversorger dir Ratenzahlung gewährt, dann aber ganz plötzlich den Strom abstellt.

Du kannst natürlich versuchen eine einstweilige Verfügung beim Gericht bekommen mit der Begründung das du ein Kind zu versorgen hast und die offene Summe bereits bezahlt wurde. Das aber heute noch alles am Freitag hinzubekommen und das ein Techniker kommt, dürfte doch gering sein.

Damit erreicht man dann aber vielleicht nur, dass das Kind übers Wochenende auswärtig (in einem Heim) untergebracht wird. Da stellt sich dann die Frage, ob die Mutter überhaupt in der Lage ist, für das Kind zu sorgen, wenn sie es zulässt, dass die Stromkosten nicht bezahlt wurden.

@DerHans

Dies ist aus mehreren Gründen extrem unwahrscheinlich.

Wieso kann ich nicht die Plombe selbst entfernen, wenn ich doch sogar die Sperr und Ensperrgebühr mit gezahlt habe? Schließlich sprechen wir hier von über 140 Euro.

Der Betrag ist unwichtig ob es 1€ ,10 oder 10.000€ sind. Fakt ist das das Geld auf dem Konto des anbieters Eingegangen sein MUSS. So wissen Sie auch das es gezahlt ist. Und können erst DANACH alles Regeln. Man will damit verhindern das voreillig Leute Unterlagen schicken und nacher ist das Geld trotz allem nicht da. Das dies übers WE geht ist Ärgerlich ,selbst entsperren würde ich nicht machen ,es sei denn du willst eine Strafanzeige Riskieren. Denn sowas Stellt praktisch die verletzung einer versiegelten Sache da. Siegelbruch ist Strafbar.

Du wirst wohl oder Übel am WE evtl. vom Nachbar aus über eine Kabeltrommel vorrübergehend mal den Kühlschrank damit mit Strom versorgen müssen. Sofern der Nachbar oder die Nachbarin Mitspielt.

§ 248c StGB Entziehung elektrischer Energie.

Selbst Hand anlegen wäre also eine Straftat.

Aktuell kannst Du den Betrag noch einmal in bar direkt beim Versorgungsunternehmen einzahlen und nach Gutschrift Deiner ersten Zahlung insoweit Erstattung beantragen.

Was passiert wenn ich die Plombe entferne?

Wenn der Zähler verplompt ist, darf die Plombe nur Dein Energieversorger entfernen, sonst droht eine Strafanzeige.

Für das Entfernen der Plombe muss ein Techniker rauskommen - und kommen wird er auf jeden Fall, wenn Du das selber tun würdest, allein schon um zu sehen, was Du da gebastelt hast.

Du bezahlst dopplelt und dreifach, wenn Du da selber rangehst

Aber wieso ist das eigentlich eine Straftat? Weiss das jemand?

@Stef2805

Weil Dir der Stromzähler nicht gehört sondern eine Leihgabe des Energieversorgers ist und weil man nun mal an fremdem Eigentum nichts manipulieren darf

du wirst warten müssen bis das Geld auf deren Konto eingegangen ist - die Plombe zu entfernen ist einer Straftat gleich

du hattest genügend Briefe wo du nicht drauf reagiert hast

Was möchtest Du wissen?