strafzettel bekommen trotz defekter parkuhr

6 Antworten

Das die Parkuhr defekt war, ist natürlich blöd und schade um deine 2 Euro. Aber dass du eine Parkscheibe benutzen musst solltest du wissen. Das steht in der StVO und das lernt man normaler Weise auch in der Fahrschule. Dagegen vorgehen wird dir also nichts bringen. Höchstens eine Beschwerde wegen der defekten, nicht gekennzeichneten Parkuhr kannst du anbringen. Aber andererseits wirst du die Stadt vermutlich auch nicht über den Defekt informiert haben, woher sollen die dass dann wissen....?!

Würde ich genauso als Antwort schreiben... Und dann abwarten was kommt... Wenn z. B. an einem BHF ein Gerät kaputt ist für einen Fahrschein, kann man das angeben und die Strafe wird erlassen nach der Prüfung. Sollte in dem Fall genau so sein. Super wär es wenn du einen Zeugen hättest.

wäre auch super wenn man sich an die fahrschule erinnert und dann die vorgeschriebene parkuhr ins auto legt. dann gibts keinen strafzettel

Es ist aber so vorgeschrieben, daß man bei einer defekten Parkuhr oder bei defekten Parkscheinautomaten, die Parkscheibe reinlegen muß. Ok, wenn du dennen glaubhaft versichern kannst, daß du 2 Euro in die Parkuhr geworfen hast und diese auch nicht wieder rausgekommen sind, dann würde ich sie an deiner Stelle mit den 10 Euro verrechnen, das auch so begründen und dann nur 8 Euro überweisen.

wenn der parkscheinautomat nicht geht muss die parkscheibe eingestellt werden. das sollte man wissen.

woher soll die stadt wissen das der automat defekt ist? hast du angerufen und bescheid gesagt?

Frag nach bei der Behörde, die dir den Strafzettel verpasst haben

Was möchtest Du wissen?