Steht im Führungszeugnis Diebstahl drin?

5 Antworten

Nicht jeder AG verlangt ein Führungszeugnis. Und ja, sie können dich natürlich deswegen ablehnen.

Ja ist ja richtig , aber steht das im Führungszeugnis drin meine Delikte?

@Greckoo

ich denke ja, dafür ist das Führungszeugnis ja da.

Im Führungszeugnis für den AG stehen nur Vorstrafen ab einer Mindestverurteilung drinnen. Weiter wird da unterschieden zwischen Jugendlichen und Erwachsenen.

Wie alt bist du? Snd das Jugendstrafen oder Strafen nach Erwachsenenrecht und wie hoch sind die?

KLingt allerdings eher nach Hühnereierdiebstahl und würde eher nicht im Führungszeugnis stehen...

Grade mal 20 Jahre , die taten befanden sich bis zu mein 18 Lebensjahr

Es handelt sich um

An&Verkauf Einbrüche 3 mal
Schwere Diebstähle 4 mal

Aber nur Sozialstunden bekommen

Danke dir im Voraus

Kommt auf den Ausgang des Verfahrens an (sofern es denn eines gab).

Bei einer Verfahrenseinstellung nach §§ 153, 153a StPO erfolgt kein Eintrag ins Führungszeugnis oder ins Bundeszentralregister.

Du musst also schon ein paar details nennen, damit Du eine vernünftige Antwort erhältst.

hallo habe vor 5 jahren einen dummheit begannen habe ein schuh geklaut habe 50 €

bußgeld zahlen müssen und eine anzeige bekommen. bleibt es im register oder wird es ab einem bestimmten zeitraum erloschen.

Und steht dass im Führerzeigniss

Ja steht drin. Aber es ist ja nicht gesagt, dass der Arbeitgeber ein Führungszeugnis will.

Doch leider meiner schon .. Deutsche Bahn halt

@Greckoo

Sozialstunden da warst du noch Jugendlicher. Das wird gar nicht drin stehn. Und das andere auch als Jugendlicher. Ich denke nicht, dass solche Strafen drin stehen

Was möchtest Du wissen?