Sperrmüll und sonstiger müll

Muell 1 - (Recht, Wohnung, Miete) Müll 2 - (Recht, Wohnung, Miete)

5 Antworten

So einfach, wie du dir das vorstellst, geht das nicht. 

Bei Sperrmüll wird nur Sperrmüll mitgenommen. Und wenn du Glück hast auch Pappe und Papier. 

Aber was du einfach dazu stellst - auf die Gefahr hin, dass es stehen bleibt, weil es kein Sperrmüll ist - musst du letztendlich selbst entsorgen. Da hilft auch die Vogel-Strauß-Taktik nicht. Es ist nachweisbar, dass du das dazugestellt hast, also hast du mit einer Ordnungsstrafe zu rechnen. 

Aber es ist ja nicht mein müll. Man muss sich ja auch nicht alles vollmüllen lassen. Uebertreiben wir mal und jemand würde nen haufen schutt auf dein grundstueck schütten. Würdest du selber bezahlen um das entsorgen zu lassen?

@G00dTiime

Wenn der Müll vom Vormieter ist, hättet ihr das mit dem regeln können. Und auch der Müll, der nachweislich vom Nachbarn ist, müsste von diesem entsorgt werden. 

Das habt ihr versäumt. Also seid ihr jetzt zuständig. 

Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus. Da ist jeder für die Müllentsorgung selbst zuständig. Aber auch bei uns gibt es Leute, die ihren Sperrmüll einfach im Keller abladen. Der wird dann durch die Nachbarn mit entsorgt. Wenn wir das nicht selbst machen würden, würde der Vermieter eine Firma beauftragen und die Kosten auf uns umlegen. Also wäre es unverhältnismäßig teurer. 

Überlege dir deshalb, ob du mit deinem Ist nicht mein Müll durchkommst. 

Es gibt wohl in JEDER deutschen Gemeinde inzwischen Container bzw. Abholtermine für z.B. Papier und Pappe! Bündeln und entsprechend entsorgen!

Metall kann bei uns hier zu einem Schrotthändler gebracht werden und dafür bekommt man nach Art des Metalls sogar noch Geld!

Sperrmüll beantragt jeder bei der Kreisabfallwirtschaft direkt und dort kann man auch erfahren, welche Gegenstände unter Sperrmüll fallen! Die Abholung ist kostenlos und innerhalb max. 4 Wochen ist der Kram weg!

Klar ist es ärgerlich, wenn man auf den Resten von Vormietern sitzen bleibt! Es liegt aber auch ein bisschen an jedem selbst, ob man anfängt zu jammern oder einfach mal 2 Stunden investiert und die "saubere" Terrasse dann wieder nutzen kann!

Viel Erfolg :)

Bei uns in der Gegend kostet Sperrmüll. Das scheint wohl Überall anders zu sein.

@Rockuser

Ich gehe mit Dir aber jede Wette ein, dass ein Anruf bei einem Schrotthändler reicht und der sich die Metallgegenstände mit Kusshand da weg holt! Dann ist doch zumindest schon etwas Luft! Das Papier ebenfalls zwischen raus und der Haufen wird dann immer kleiner!

Wo ein Wille ist, ist immer ein Weg! Und Du siehst anhand der Antworten und Kommentare, dass man nur für die Üblichkeiten der eigenen Region "beraten" kann! Was bei Euch möglich ist und was nicht, kann hier keiner Wissen!

Bist Du Mitglied im Mieterbund? Dann dort mal anfragen wie schnell der Vermieter da für Ordnung sorgen "muss"! Mietminderung etc. pp.! Das kann anhand Deiner Worte hier keiner wissen......

@Rockuser

Sperrmüll- und Wertstoffentsorgung ist selbst im gewerblichen Bereich (Mengenbegrenzung) hier in München kostenfrei möglich (und funktioniert super). Und man kann eben auch Sperrmüll abholen lassen mit 4 Wochen Vorlauf. Auch das ist kostenlos.

Einmal 2 stunden? Wir haben da schon oft aussortiert was getrennt war und in tonnen gesteckt! Und soll ich mir etwa nen laster mieten und zu nem wertstoffhof oder container oder sonstwohin fahren und diesen laster bezahlen und sprit und alles? Ich glaube nicht! Einfacg unnoetige antwort

@G00dTiime

Wie ich in meinem obigen Kommentar schon schrieb, kannst Du hier nur Anregungen erwarten und für die solltest Du einfach nur froh sein. Was Du toll oder nicht toll findest, tut hier eigentlich nichts zu Sache :-/

Oder sollen wir jetzt vorbei kommen und bei Dir für Ordnung sorgen?

Abholung Sperrmüll kostenlos?

Wie herrlich klingt das denn? Hier in Dortmund zahlst du 25 Euro.

Und zwar nicht für deinen gesamten Sperrmüll, sondern für jedes Zimmer einzeln.

Stellst du also ein Bett und eine Couch raus, bist du bei 2 Teilen mit 50Euro dabei.

Deshalb ersticken wir hier in wilden Müllkippen

@Sonnenblume7101

Das tut mir leid für Dich. Hier ist die Abholung von Sperrmüll nach wie vor kostenlos und trotzdem gibt es hier wilde Müllkippen.

Fazit; man kann es vermutlich nicht mal allen Menschen recht machen!?

Das Papier gehört in die Papiertonne respektive den lokalen entsprechenden Sammelbehälter, das nimmt der Sperrmüll nicht. Restmüll in Säcken übrigens auch nicht; der Müll muss schon von Hand vorsortiert werden.

Ansonsten: Die (i.d.R., kostenlose) Abholung kann doch jeder Bewohner veranlassen - wieso habt ihr das nicht selbst beauftragt?

Was der Sperrmüll nicht nimmt, muss - soweit es sich um Restmüll handelt - in zusätzliche offizielle Restmüllsäcke (zwischen € 5.-- und € 10.-- pro Stück) der Kommune gefüllt werden, dann nimmt sie der herkömmliche Müllentsorger auch mit. Wertstoffe sind entsprechend selbst zur Sammelstelle zu bringen. Da es sich nicht um Euren Müll handelt, den VM mit Fristsetzung zur Entsorgung auffordern. Gleichzeitig bei Nichterledigung Minderung ankündigen wegen der nicht nutzbaren Terrasse (hätte ebenfalls schon vor Monaten getan werden sollen).

Kennen den vormieter leider nicht. Waren iwelche rumänen. Und ja ohne anwalt ist es schwer mit minderung. Das problem warum wirs nicht frueher gemacht haben ist das der vermieter das immer gesagt hat das das naechste woche gemacht wird. Und das hat er die ganze zeit gemacht. Und jetz wos warm wird haben wir halt richtig die nase voll

@G00dTiime

Dein Problem ist nun nicht der Vormieter, sondern das Deines Vermieters, schließlich ist das Dein Vertragspartner. Du hast eine Terrasse gemietet, dann muss sie auch nutzbar sein. Dem Vermieter schriftlich eine Frist setzen (14 Tage) zur Beseitigung, ansonsten Mietminderung (-> Mieterverein aufsuchen) ankündigen und Ersatzvornahme auf seine Kosten.

Schreib den Vermieter an und Drohe ihm mit dem Ordnungsamt. Oder bestelle eine Mulde, die er Zahlen soll.

Mulde?

@G00dTiime

Schau mal den Trödeltrupp. Die nehmen immer eine Mulde. Alles rein und gut. Aber Sau Teuer.

@G00dTiime

Das ist ein Abfallcontainer mit Öffnungsdeckel im gewerblichen Bereich. Typisch u.a. zu sehen bei Bauvorhaben.

@FordPrefect

Egal, wie das genannt wird. Der eine Sagt Container, der nächste Mulde. Das hilft doch bei dem Problem nicht. Das ist doch nicht Sache vom Mieter, sondern vom Vermieter. Wenn der das Mist nicht Entsorgt, würde Ich einfach mal Das Ordnungsamt anrufen. Ratten und so, ziehen sich dort ja ganz Schnell hin.

Was hindert euch daran, den Müll in kleinen humanen Mengen über die Tonne zu entsorgen?

Papier beim nächsten Termin einfach mit dazu stellen (klein machen oder neben die Tonne stellen) und Restmüll immer 1-2 Tüten dazu stellen. 

Alternativ: Graue Restmüllsäcke bei der Gemeinde besorgen. Kosten so etwa 5 € / Stück und die Kosten mit dem Vermieter abrechnen. 

So ein Geschiss wegen eines bisschen Mülls. Unglaublich. 

Hast du die Fotos angechaut? Wenn sowas jemand in unsere Restmülltonnen entsorgen würde, wären alle anderen Mieter stinksauer. Und neben die Tonne stellen? Welche Müllabfurh nimmt denn mit,was neben den Tonnen steht?  Unsere nicht, die leeren nur die Tonnen, weil nur das bezahlt ist/wird.

@Bitterkraut

Welche Müllabfurh nimmt denn mit,was neben den Tonnen steht?

Wenn es sich um offiziell gekaufte Restmüllsäcke der Kommune handelt (sieht man am Aufdruck), jede. Dazu ist sie nämlich verpflichtet. Ansonsten nimmt die Müllabfuhr normalerweise ohne Probleme auch mit, was man selber zum und in den Wagen bringt.

Trippy, hast Du die Bilder nicht gesehen?

Sind doch nette Fotos! ^^

@auchmama

Doch ich hab die Fotos gesehen. Darum sagte ich ja. In kleinen, humanen, Mengen. Alle zwei Wochen einen Sack.

Im Übrigen gibt es AMTLICHE RestmüllSÄCKE auf der Gemeinde. Die werden IMMER mitgenommen, da sie auch entsprechend gegen GEBÜHR gekauft wurden.

Normale Abfalltüten aus dem Discoutner werden selbstverständlich nicht mitgenommen.

Als Nachbar / Mieter wäre ich übrigens nicht sauer, wenn ihr die Sachen eures Vormieters entsorgt. Ich wäre viel mehr sauer, wenn diese Müllhalde liegen bleiben würde.

Gott gibts hier auch menschen die helfen koennen und nicht nur dumme kommentarw machen? Muss ich dir etwa 10 dina4 seiten mit den ganzen hintergrundstorys schreiben? Das hat wohl schon einen grund wieso ichs nichts ueber die restmuell tonne entsorge. 1. Wohnen in diesem haus 6 menschen und es gibt nur eine tonne! Die ist einen tag nach der entleerung immer schon voll!!! Soll ich jetzt 24 monate alle zwei wochen nen kleinen schiss dazupacken oder was? 2. Werde ich sicher nicht diese blauen muellsacke von iwelchen fremdem leuten auseinanderpfluecken und sortieren ums den richtigen tonnen zuzuordnen! Also. Bye.

Haeh ha welcher nachbar waere nicht sauer wenn ein anderer deren mist entsorgt? Aber ist das mein job weil die ihren muell ueberall hinwerfen auf meine terasse fuer die wir miete zahlen, mich um deren muell zu kuemmern und den zu wntsorgen? Ich glaube in so einer situation waere jeder betroffene sauer!!

So was dummes Tippy, das glaubst du wohl selber nicht was du da schreibst. Tz

Was möchtest Du wissen?